logo


Agnes und Christine



AgnesUndChr



Umschlagentwurf:
Atelier Adolf und Angelika Bachmann,
München

GOLDMANN EROTIKON mit Illustrationen
Nr.6025, 176 Seiten
Erschienen 3/1982

Erstauflage - keine weiteren Auflagen bekannt



Klappentext:

Zwei Schwestern
zwei Leckerbissen


Berlin zur Zeit Kaiser Wilhelms II. Im Haus ihrer
Tante, der Baronin Spieldorff, leben Agnes und Christine.
Blutjung, hinreißend gewachsen, temperamentvoll,
neugierig auf das Glück der Frauen, gleichen die beiden
Schwestern dürrem Zunder, der nur auf den Funken
wartet, um hell aufflammen zu können...
und schon ist sie hin...


Dieser Band wurde am 22.1.1983 von der Bundesprüfstelle indiziert (Banz Nr.15).
Es war der 1.Goldmann-Erotikon-Band, der der Indizierung zum Opfer fiel.


Zurück zur Liste

"Agnes und Christine"
Copyright © 1982 by Wilhelm Goldmann Verlag, München
Copyright der Website © 2014 by Alexander Kutsche