logo


Die Venusharfe

Gerhard Zwerenz


DieVernush



Umschlagillustration:
Herbert Joos
KNAUR EROTIK
Nr.2516, 256 Seiten
Erschienen: 1985



Klappentext:

Die Harfe ist das Musikinstrument der Liebesgöttin. Und wer
darauf meisterhaft zu spielen versteht, dem gibt Venus sich
hin. Dem schlechten Schüler hingegen verweigert sie sich. Es
sei denn, sie erbarmt sich, herausgefordert als Lehrerin der
Liebe. Dann wird daraus ein heiteres, wildes, wüstes
Kissenfest. Venus allerdings bleibt unübertroffen.

Aus dem Inhalt:
Liebeslieder für Deserteure-Grüße an den verbannten Ovid-Geile
Lieder für menschliche Göttinnen-Schöne steile Abschiedslieder
für Rainer Werner Fassbinder-Gedicht für gebrauchte mit kleinen
Fehlern-Gruß an die Kollegen Dichter-Miriams Verweigerung der
Pille-Erfahrungen mit der Genossin Venus-Entschuldigungslied
für Bangkok-Flieger-Bums-Bomber-Hexentanzberichte-Liebe
modern-Liebeslied von der Peepshow-Liebeswetterberichte einer
Venus-Wie man eine Seele liebt-Anweisungen zum Spiel auf der
Venusharfe-Besuch beim Papst-SS-Kameradschaftstreffenlieder-
Erinnerungen an Ingrid Caven und Hanna Schygulla-Liebeslieder
auf unsere Feinde-Salut den Würmer-Warum die Dates mit
Miriam am besten laufen-Liebeslied des Schlachtschweins für
seinen Metzger-Verteidigung der Männer-Liebeslied von der
Hur Matura…

Originalausgabe

Zurück zur Liste

"Die Venusharfe"
Copyright © Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München 1984
Copyright © der Website 2013 by Alexander Kutsche