logo


Josefine Mutzenbacher

Die Lebensgeschichte einer wienerischen
Dirne, von ihr selbst erzählt

Mutzenbacher



Umschlagbild nach einer zeitgenössischen
Postkarte/Sammlung Robert Lebeck
rororo BÜCHER Nr.4290, 254 Seiten
Erschienen November 1978

1.Auflage: ( 1.- 35. Tsd.) 1978, November
2.Auflage: (36.- 55. Tsd.) 1978, Dezember
3.Auflage: (56.- 95. Tsd.) 1979, April
4.Auflage: (96.-125. Tsd.) 1980, Januar

eventuell weitere Auflagen erschienen



Klappentext:

Warum nicht die Mutzenbacher in die Nähe von Arthur
Schnitzler stellen? (Frankfurter Allgemeine Zeitung).
Nicht leere Promiskuität aus Langeweile, sondern prote-
stierendes Aufbegehren, das seine soziale Befreiung fordert,
ist das Motiv dieser Pornographie (Christ und Welt).

In der Rogner & Bernhard Fassung
Mit einem Anhang von Oswald Wiener


Dieser Band wurde am 28.11.1992 von der Bundesprüfstelle indiziert (Banz Nr.224).
Es war der 37. rororo-Erotik-Band, der der Indizierung zum Opfer fiel.


Zurück zur Liste

Copyright © 1969 by Rogner & Bernhard & Co., Verlags KG., München
Veröffentlicht im Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg
Copyright der Website © 2012 by Alexander Kutsche