logo


Noémie

Arnaud Delacomté

Noemie



Originaltitel:
Noémie-la-Nuit

Foto:
Schapowalow/ Zarember
rororo BÜCHER Nr.4793, 158 Seiten
Erschienen September 1981

?.Auflage: (44.-47.Tsd.) 1985
?.Auflage: (48.-51.Tsd.) 198?
?.Auflage: (52.-54.Tsd.) 1990

eventuell weitere Auflagen erschienen



Klappentext:

Erotik als Therapie – Noémie, das unschuldige, noch
dem heidnischen Aberglauben ihrer Vorfahren verhaftete
Mädchen aus den französischen Alpen, praktiziert sie
täglich an den Patienten des Lungensanatoriums, in dem
sie als Hilfsschwester arbeitet.

Ein Spiel, ein Ritual – doch als Arnaud, der Erzähler
dieses Tagebuchromans, dem schlichten Zauber Noémies
mehr und mehr verfällt, wird Ernst daraus, für beide.
Denn die Liebe, die zwischen ihnen wächst,
trägt den Tod in sich.


Dieser Band wurde am 30.8.1986 von der Bundesprüfstelle indiziert (Banz Nr.160).
Es war der 20. rororo-Erotik-Band, der der Indizierung zum Opfer fiel.


Zurück zur Liste

"Noémie-la-Nuit" Copyright © 1980 by Presses de la Renaissance, Paris
Copyright © 1981 by Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg
Copyright der Website © 2005 by Alexander Kutsche