logo


Schamlos

Cathérine de Prémonville


Schamlos



Originaltitel:
Outrage public à la pudeur

Umschlagbild: H. Vierow


rororo BÜCHER Nr.5425, 128 Seiten
Erschienen Oktober 1984

Keine weiteren Auflagen bekannt





Klappentext:

Unser Nachbarland Frankreich genießt einen legendären
Ruf. Man spricht vom "Land der Liebe" und denkt an Fri-
volität, Sinnlichkeit und Ausschweifung, in seiner Phanta-
sie durch Literatur und Filme beflügelt.
Um so erstaunlicher, daß es im französischen Strafgesetz-
buch "Code Pénal" noch immer diesen Paragraphen gibt:
"Jeder, der das öffentliche Schamgefühl verletzt, wird mit
Gefängnis von drei Monaten bis zu zwei Jahren Dauer be-
straft und zu einer Geldstrafe von 40 bis 480 Francs ver-
urteilt." Ein verstaubtes, inzwischen stillschweigend über-
gangenes Relikt aus napoleonischer Zeit? Nein, ein bei den
Richtern von heute noch sehr beliebtes und vielfältig inter-
preitierbares Gesetz, das unsere Nachbarn Geld und vor-
übergehend die Freiheit kosten kann.
Was Franzosen Französinnen und ihre ausländischen Gä-
ste lieber nicht öffentlich, für ihre Mitmenschen sichtbar
und hörbar tun sollten, zeigen diese fünfundzwanzig Fall
studien.


Dieser Band wurde am 30.08.1986 von der Bundesprüfstelle indiziert (Banz Nr.160).
Es war der 21. rororo-Erotik-Band, der der Indizierung zum Opfer fiel.


Zurück zur Liste

Copyright © 1969 by Ferenczy Verlag AG, Zürich
1971 und 1975 März Verlag, Herbstein
Veröffentlicht im Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg
Copyright der Website © 2013 by Alexander Kutsche