logo



Electric Sensation

Leslie Adirondack


Electric Sensation



Titel der Originalausgabe:
The Electric Sensation

Umschlagfoto:
Bildagentur Schuster-Meyer
ULLSTEIN-NON STOP
Nr.20756, 160 Seiten
Erschienen: Mai 1987



Klappentext:

"Steve stöhnte, und zweihundert Mädchen fin-
gen an zu schwitzen. Steve heulte, und sie wim-
merten. Er wackelte, und sie drehten sich in den
Sitzen. Er säuselte, und sie quiekten. Einige
schrien sogar. Oh, it´s hard, hard, hard…"

Schon im sonnigen Kalifornien mußte sich der
begnadete Gitarrist Chris nie über einen Man-
gel an Verehrerinnen beklagen. Aber die Szene
im leichtlebigen New York übertrifft Chris´
wildeste Hoffnungen. Doch als die neuge-
gründete Band mit Steve als Sänger, Nellie am
Schlagzeug, Boss an der Orgel und Chris an der
Gitarre ausgerechnet in einer Schule im
gestrengen Boston auftritt, wird die Aula im
Handumdrehen zum Vorhof der Lust. Und die
Band hat rasch ihren Namen weg:
THE ELECTRIC SENSATION.


Dieser Band wurde am 30.09.1989 (Banz.-Nr.185) von der Bundesprüfstelle indiziert.
Es war die 31. ULLSTEIN-NON STOP Ausgabe, die der Indizierung zum Opfer fiel.

Zurück zur Liste

"Electric Sensation"
Copyright © 1969 Olympia Press, Darmstadt
Copyright © 1970 Olympia Press, Frankfurt/M
Taschenbuchausgabe by Verlag Ullstein GmbH, Frankfurt/M-Berlin
Copyright © der Website 2014 by Alexander Kutsche