logo


Decamerone

Boccaccio


008



Umschlaggestaltung: Leutsch Design, München
EXQUISIT BÜCHER Nr.8, 416 Seiten
Erschienen 1967

bis 1968 sind 2 Auflagen bekannt:

1. Auflage: 1967
2. Auflage: 1968



Klappentext:

DER AUTOR: Giovanni Boccaccio (1313-1375), einer
der genialsten Meister der Erzählkunst aller Zeiten, war
fast immer ein „Stiefkind des Glücks“. Er war der unehe-
liche Sohn eines Florentiner Kaufmanns und einer adligen
Französin. Als Bankkaufmann und Höfling schlug er sich,
meist ohne ausreichendes Einkommen, nur mühselig durchs
Leben. Ruhm und Ehren blieben ihm zu Lebzeiten versagt.-
Das DECAMERONE entstand 1348 bis 1353 als krönendes
Meisterwerk Boccaccios. Man stellte es bald als „Mensch-
liche Komödie“ neben Dantes „Göttliche Komödie“. – Aus
dieser wohl berühmtesten Novellen-Sammlung der Welt-
literatur wurden hier alle Liebesgeschichten – in moderner,
mustergültiger Neu-Übersetzung – zu einem lebenslustigen,
drastisch-sinnenfrohen, freimütig-frivolen EROTISCHEN
WELTTHEATER zusammengestellt.


Zurück zur Liste

Copyright © by Aufbau Verlag, Berlin
Genehmigte Taschenbuchausgabe by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2007 by Alexander Kutsche