logo


Rutenspiele und Liebesabenteuer

Ophelia Cox


101



Umschlaggestaltung: Atelier Heinrichs, München

Ungekürzte Originalausgabe des
berühmten erotischen Romans
EXQUISIT BÜCHER Nr.101, 144 Seiten
Erschienen 1975

Bis 1982 sind 7 Auflagen bekannt

1.Auflage: 1975
2.Auflage: 1976        5.Auflage: 1979
3.Auflage: 1977        6.Auflage: 1980
4.Auflage: 1978        7.Auflage: 1982



Klappentext:

Als junge Gouvernante lernt sie die heilsame Wirkung
der körperlichen Züchtigung kennen. Später kommt sie
in das berühmt-berüchtigte Haus von Madame Smith.
Sie hat sich verpflichtet, ein Jahr lang alles mit sich ma-
chen zu lassen-allerdings unter der Bedingung, daß sie
ihre Jungfernschaft behalten darf. Madame Smith, die
anderen Mädchen und die Männer, die in dem Haus ver-
kehren, bestrafen das junge Mädchen zwar wegen jedes
kleinen Vergehens, aber sie bleibt Jungfrau. Doch dann
möchte sie schließlich doch an allen Liebesabenteuern
teilnehmen können. Und dieser Wunsch wird ihr von
einem Lord mit dem größten Vergnügen erfüllt.

RUTENSPIELE UND LIEBESABENTEUER ist
ein typisches Werk der erotischen Literatur Englands
aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die erste
Übertragung von „Modern Sports in the Westend of
London“, der diese Ausgabe folgt, war vor dem 1. Welt-
krieg ein von Bibliophilen sehr geschätzter Privatdruck.
Der zweite Roman dieses Buches: „Die Rache“ beschreibt
das Martyrium einer gräflichen Familie.


Dieser Band wurde am 31.12.1983 (Banz.-Nr.245) von der Bundesprüfstelle indiziert.
Es war der 55. Heyne-Exquisit-Band, der der Indizierung zum Opfer fiel.

Zurück zur Liste

Copyright © 1970 by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche