logo


Das Liebesphänomen

Die erotischen Abenteuer eines englischen Lords

Anonymus


106



Umschlaggestaltung: Atelier Heinrichs, München

Originalausgabe
EXQUISIT BÜCHER Nr.106, 128 Seiten
Erschienen 1976

Bis 1981 sind 7 Auflagen bekannt

1.Auflage: 1976
2.Auflage: 1977        5.Auflage: 197?
3.Auflage: 197?        6.Auflage: 198?
4.Auflage: 197?        7.Auflage: 1981



Klappentext:

Schon als junger Mann lernt Lord Sims die Liebe kennen.
Seine ersten Erfahrungen sammelt er in Paris, wo er bald
erkennt, daß er für die Damen ein echtes Phänomen dar-
stellt. Alle reißen sich um ihn, alle begehren ihn, alle wollen
nur ihn. Der junge Lord läßt es sich gutgehen. Die
erste Enttäuschung seines Lebens ist die Tatsache, daß
Nana, seine herrliche Geliebte, plötzlich spurlos aus Paris
verschwindet. Verzweifelt macht er sich auf die Suche
nach ihr. Dabei gerät er in immer neue Liebesabenteuer,
von denen er freimütig berichtet.

DAS LIEBESPHÄNOMEN ist ein liebenswertes Werk
der erotischen Literatur Englands. Es entstand Ende des
neunzehnten Jahrhunderts und lag schon bald danach in
einer deutschen Übersetzung vor, die dieser Ausgabe
zugrunde liegt.


Dieser Band wurde am 18.12.1982 (Banz.-Nr.236) von der Bundesprüfstelle indiziert.
Es war der 22. Heyne-Exquisit-Band, der der Indizierung zum Opfer fiel.

Zurück zur Liste

Copyright © 1976 by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche