logo


Philosophie im Boudoir

Marquis de Sade


112



Umschlaggestaltung: Atelier Heinrichs, München

Originalausgabe
EXQUISIT BÜCHER Nr.112, 224 Seiten
Erschienen 1977

Bis 1980 sind 3 Auflagen bekannt

1.Auflage: 1977
2.Auflage: 1978
3.Auflage: 1980



Klappentext:

Das berühmte Werk des großen Schriftstellers
Madame de Saint-Ange, die über große Liebeserfahrungen
verfügt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, zusammen mit
ihrem Bruder und dessen Freund Dolmance, Eugenie in
der Kunst der Liebe und des Lebens einzuführen. Das
junge Mädchen ist wißbegierig und folgt begeistert allen
Anregungen und Vorschlägen, die ihr helfen sollen, in das
große Geheimnis einzudringen. Die drei Lehrer begnügen
sich jedoch nicht nur mit Gesprächen und theoretischen
Erörterungen, sondern zeigen Eugenie auch, wie es im
Leben wirklich zugeht.

Die PHILOSOPHIE IM BOUDOIR erschien erstmals
1795. Das Buch gehört neben „Justine“, „Juliette“ und den
„120 Tagen“ zu den Hauptwerken des berühmt-berüchtig-
ten Schriftstellers, dessen wahre Bedeutung erst heute von
der Wissenschaft richtig gewürdigt werden kann. Seine
„Philosophie“ beweist, daß er wirklich das war, wofür ihn
Appolinaire gehalten hat: „Der freieste Geist, der jemals
existiert hat.“

Zurück zur Liste

Copyright © 1977 by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche