logo


Frau Wirtin hat auch einen...

400 der besten Wirtinnen-Verse


054



Umschlaggestaltung:
Atelier Heinrichs & Bachmann, München
Originalausgabe
EXQUISIT BÜCHER Nr.54, 176 Seiten
Erschienen 1972

Bis 1978 sind 12 Auflagen bekannt

1.Auflage: 1972        7.Auflage: 1975
2.Auflage: 197?        8.Auflage: 1976
3.Auflage: 1973        9.Auflage: 1977
4.Auflage: 1973      10.Auflage: 1978
5.Auflage: 1974      11.Auflage: 197?
6.Auflage: 1975      12.Auflage: 1981

Ab der 4.Auflage wurde die ISBN Nummer abgedruckt



Klappentext:

Frau Wirtin ist keine feine Dame, sie wollte es nie sein und
ist es auch nie geworden. Sie liebte das Derbe und Unge
zwungene. Vermutlich wurde sie aber gerade deshalb die
bekannteste Wirtin der Welt. Nie ist ihr Ruhm verblaßt.
Generationen von Studenten – aber nicht nur sie – haben
sich über sie gefreut und ihr immer neue Verse angedichtet.
So wurde diese legendäre Frau Wirtin zu einer geliebten und
verehrten Figur des erotischen Volkshumors, die im Mittel-
punkt von unzähligen Gedichten steht. Die 400 besten Verse
über sie, die in klassischen, längst verschollenen Drucken
enthalten waren, finden Sie in dieser Sammlung.


Dieser Band wurde am 31.10.1985 (Banz Nr.205) von der Bundesprüfstelle indiziert.
Es war der 67. Heyne-Exquisit-Band, der der Indizierung zum Opfer fiel.

Zurück zur Liste

Copyright © 1972 by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2007 by Alexander Kutsche