logo


Justine

oder die Leiden der Tugend

de Sade


055



Umschlaggestaltung:
Atelier Heinrichs & Bachmann, München
Originalausgabe
EXQUISIT BÜCHER Nr.55, 256 Seiten
Erschienen 1972

Bis 1983 sind 13 Auflagen bekannt

1.Auflage: 1972
2.Auflage: 1972        8.Auflage: 197?
3.Auflage: 1973        9.Auflage: 1977
4.Auflage: 1973      10.Auflage: 19??
5.Auflage: 1974      11.Auflage: 1980
6.Auflage: 1975      12.Auflage: 1981
7.Auflage: 197?      13.Auflage: 1983

Ab der 4.Auflage wurde die ISBN Nummer abgedruckt



Klappentext:

„DONATIEN ALPHONSE FRANCOIS MARQUIS DE
SADE wurde am 2.6.1740 in Paris geboren. Der Kavallerie-
offizier und Sproß einer alten Adelsfamilie stand im Mittel-
punkt zahlreicher Liebesaffären. Immer wieder verhaftet und
zweimal sogar zum Tode verurteilt, verbrachte er 28 Jahre
seines Lebens in Kerkern und in der Irrenanstalt Charenton,
wo er am 2.12.1814 starb, ohne je geistig krank gewesen zu sein.

In „Justine“, einem der berühmtesten Werke des Marquis,
werden die dornenvollen Leidenswege eines jungen Mäd-
chens beschrieben, das auch nach den grausamsten Erlebnis-
sen nicht bereit ist, der Tugend abzuschwören.

Zurück zur Liste

Copyright © 1972 by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche