logo


Die verliebten Nonnen

oder die Liebe in Klöstern

Marquis d´Argens


065



Umschlaggestaltung: Atelier Heinrichs, München

Originalausgabe
EXQUISIT BÜCHER Nr.65, 176 Seiten
Erschienen 1972

Bis 1980 sind 9 Auflagen bekannt

1.Auflage: 1972
2.Auflage: 1973        6.Auflage: 1977
3.Auflage: 1975        7.Auflage: 1978
4.Auflage: 1975        8.Auflage: 1979
5.Auflage: 1976        9.Auflage: 1980

Ab der 3.Auflage wurde die ISBN Nummer abgedruckt



Klappentext:

Sie leben hinter streng abgeschlossenen Klostermau-
ern, aber sie fühlen sich dort nicht wohl. Sie lieben das
Leben und die Liebe, und sie wissen auch, wie sie sich
die Freuden verschaffen können, nach denen sie sich
so sehnen. Denn Liebe macht erfinderisch, und des-
halb gelingt es den verliebten Nonnen, die sich im
18. Jahrhundert oft höchst unfreiwillig zur klöster-
lichen Enthaltsamkeit verdammt sahen, immer wieder
das schönste Vergnügen der Welt zu genießen.

Jean Baptiste de Boyer, Marquis d´Argens lebte von
1704 bis 1771. Der Freigeist hat nicht nur philosophi-
sche Werke geschrieben, sondern auch einige Bücher,
die zu den Juwelen der erotischen Literatur gehören.

Zurück zur Liste

Copyright © 1972 by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche