logo


Der Garten der Qualen

Oktave Mirbeau


079



Umschlaggestaltung: Atelier Heinrichs, München
Ungekürzte Originalausgabe
EXQUISIT BÜCHER Nr.79, 158 Seiten
Erschienen 1974

Bis 1976 sind 4 Auflagen bekannt

1.Auflage: 1974
2.Auflage: 197?
3.Auflage: 197?
4.Auflage: 1976



Klappentext:

Er lernt sie auf einem Schiff kennen, und schon bald ist
er ihr verfallen und wird zum Spielball ihrer Launen und
Kapricen. Der klugen Frau gefällt es, dass sie einen
Mann leiten, führen und verführen kann. Zwar versucht
er, sich ihrem verderblichen Einfluß zu entziehen, doch
es gelingt ihm nicht. Er kehrt zu ihr zurück, und sie
zwingt ihn wieder in ihren Bann. Und mit dem größten
Vergnügen zeigt sie ihm den fürchterlichen „Garten der
Qualen“, wo sie sich an dem Leiden anderer ergötzt und
erfreut.

Ovtave Mirbeau war zu Beginn dieses Jahrhunderts
ein gefürchteter Kritiker in Paris und ein skandalumwit-
terter Romanautor, denn er beschäftigte sich in seinen
Büchern mit Themen, über die man zu jener Zeit öffent-
lich nicht gern sprach.

Zurück zur Liste

Copyright © 1974 by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche