logo


Nächte der Seligkeit

Die Memoiren eines liebevollen Mönches

Anonymus


168



Umschlaggestaltung: Atelier Heinrichs, München
EXQUISIT BÜCHER Nr.168, 128 Seiten
Erschienen 1979

Bis 1981 sind 4 Auflagen bekannt

1.Auflage: 1979
2.Auflage: 1979
3.Auflage: 1980
4.Auflage: 1981



Klappentext:

Er ist ein Glückskind. Ihn lieben alle Frauen, und er zögert
auch keine Sekunde, sich jederzeit den Freuden der Liebe
hinzugeben. Die Tatsache, daß er ein Mönch ist, hindert
ihn keinen Augenblick daran, alles zu genießen, was es
zu genießen giebt. Schließlich weiß er ganz genau, daß es
gar nicht schaden kann, die Freuden der Welt zunächst
einmal richtig auszukosten, denn wie es später sein wird,
muß sich erst noch herausstellen.

NÄCHTE DER SELIGKEIT gehört zu den großen
erotischen Romanen. Die erste Ausgabe erschien Anfang
des letzten Jahrhunderts. Eine deutsche Übersetzung, die
der vorliegenden Fassung zugrunde liegt, wurde erstmals
um 1850 in einer begrenzten Auflage veröffentlicht.


Dieser Band wurde am 31.8.1983 (Banz.-Nr.162) von der Bundesprüfstelle indiziert.
Es war der 42. Heyne-Exquisit-Band, der der Indizierung zum Opfer fiel.

Zurück zur Liste

Copyright © 1979 by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche