logo


Meine erotischen Leckerbissen

Xavieras geheime Rezepte

Xaviera Hollander


182



Titel der französischen Originalausgabe
LES RECETTES PRIVEES DE XAVIERA

Umschlagfoto: Editions J.-C. Lattés, Paris

Deutsche Erstveröffentlichung
EXQUISIT SACHBUCH Nr.182, 192 Seiten
Erschienen 1979

Bis 1984 sind 4 Auflagen bekannt

1.Auflage: 1979
2.Auflage: 1979
3.Auflage: 1981
4.Auflage: 1984



Klappentext:

Als „Happy Hooker – die fröhliche Nutte“ wur-
de sie weltberühmt: Xaviera Hollander, eine
„Hohepriesterin der Liebe“, die mit herrlicher
Unanständigkeit Tabus und Konventionen über
den Haufen wirft, um unbekümmert den ver-
schlungenen Wegen der Lust nachgehen zu
können. Xaviera beherrscht beides meister-
haft: die Freuden des Fleisches und die Freu-
den des Gaumens. In ihrer kleinen Nachtküche
bereitet sie nach sündhaft schönen Privatre-
zepten erotische Leckerbissen zu, die äußerst
anregend auf die Libido wirken: wollüstige
Krebse, laszive Drosseln, schlüpfrige Crepes,
prickelnde Cocktails – raffiniert angerichtete
Liebesmenüs, die neue kulinarische und se-
xuelle Horizonte eröffnen. Wer anders als Xa-
viera könnte dieses verführerische Loblied auf
die aphrodisische Küche singen?

Zurück zur Liste

Copyright © by Royalty Holdings N.V., Pay-Bas
Copyright © 1978 by Editions J.-C. Lattés, Paris
Copyright © 1979 der deutschen Übersetzung by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche