logo


Gierig

Offene Geständnisse

Hannes Sundland


203



Umschlagfoto: IFS, München
EXQUISIT MODERN Nr.203, 128 Seiten
Erschienen 1980

Bis 1981 sind 3 Auflagen bekannt

1.Auflage: 1980
2.Auflage: 1980
3.Auflage: 1981



Klappentext:

„...wir Zuhälter zwingen niemanden
zur Prostitution, jedenfalls kommt es
selten vor, seltener, als man denkt.
Habe ich Arlette auf den Strich ge-
schickt? Ich nicht und der tote Benny
nicht. Ich weiß nur, daß es deutschen
Nutten gutgeht. Bei uns sind sie gut
aufgehoben. Wir kassieren nicht nur,
wir heißen nicht umsonst auch Beschüt-
zer. Was wäre aus dem Pferdchen auf
dem Autostrich geworden, wenn ich
nicht eingegriffen hätte? Vielleicht eine
tote Hure. Habe ich Nelly auf den Strich
geschickt? Ich doch nicht...“

Ein Zuhälter packt aus. Nichts bleibt
ungesagt in diesen Erlebnissen eines
Mannes, der das älteste Gewerbe der
Welt, der die Mädchen, die für ihn lau-
fen, und deren Kunden, genau kennt.


Dieser Band wurde am 12.5.1981 (Banz.-Nr.87) von der Bundesprüfstelle indiziert.
Es war der 3. Heyne-Exquisit-Band, der der Indizierung zum Opfer fiel.

Zurück zur Liste

Copyright © by Verlagsbuchhandlung Ernst Beckmann, Thalwil-ZH
Genehmigte Taschenbuchausgabe by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2007 by Alexander Kutsche