logo


Pariser Salons
des 19.Jahrhunderts

Erotische Skizzen und Szenen
zeitgenössischer Künstler


254



Umschlaggestaltung:
Atelier Heinrichs & Schütz, München
EXQUISIT Kunst Nr.254, 144 Seiten
Erschienen 1981

Keine weiteren Auflagen bekannt



Klappentext:

Im Paris des 19. Jahrhunderts, dem
glanzvollen Mittelpunkt französischer
Bourgeoisie, feierte eine Kunstrichtung
Triumphe, die sich ganz dem Stil der
Zeit angepaßt hatte, jener Epoche des
schockierenden Cancan, der frivolen
Schauspielerinnen, der prachtvoll illu-
minierten Bordellsalons und Lebe-
damen. In den Pariser Atieliers entstand
eine Flut von Zeichnungen bekannter
und weniger bekannter Künstler, die
kühn und höchst erotisierend all die
Intimitäten der feinen Damen und Her-
ren darstellten, von denen Maupassant
in seinen Romanen berichtete.
Einen Querschnitt durch ihre reizvollen
Skizzen und pikanten Illustrationen
bietet der vorliegende Band.

Zurück zur Liste

Copyright © Inter Verlag Nachf., Zürich
Genehmigte Taschenbuchausgabe by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche