logo


Katharina II. Zarin der Lust

Biographischer Roman

Sacher Masoch


284



Umschlaggestaltung:
Atelier Heinrichs & Schütz, München

EXQUISIT BÜCHER Nr.284, 240 Seiten
Erschienen 1982

Keine weiteren Auflagen bekannt



Klappentext:

Die russische Zarin Katharina II., die im Mittelpunkt die-
ses Romans steht, war eine Frau, die einen Schriftsteller
mit den sexualpathologischen Veranlagungen Leopold
von Sacher-Masochs faszinieren mußte. Grausam,
herrschsüchtig, leidenschaftlich bis zum Exzess versinn-
bildlichte sie all das, was der Autor in jeder seiner Schriften
verherrlichte: Die Frau als Siegerin, als Venus mit Pelz und
Peitsche – der Mann ihr Sklave, ihr Lustobjekt, das erst
Lust empfinden darf, wenn es bestraft wird. Und so ist die
Handlung des farbigen historischen Romans geprägt von
den Ausschweifungen des russischen Zarenhofs, die
immer in der sexuellen Unterwerfung der Männer ihren
Höhepunkt finden.

Zurück zur Liste

Copyright © by Inter Verlag Nachf., Zürich
Genehmigte Taschenbuchausgabe by Wilhelm Heyne Verlag, München
Copyright der Website © 2007 by Alexander Kutsche