logo


Lesbia, die Schulvorsteherin

E.D.


286



Umschlaggestaltung:
Atelier Heinrichs & Schütz, München

EXQUISIT BÜCHER Nr.286, 128 Seiten
Erschienen 1982

Keine weiteren Auflagen bekannt



Klappentext:

Dieser Roman, mit dem der nur unter den Initialien E.D.
bekannt gewordene Verfasser einen Zyklus von Werken
über die lesbische Liebe einleitete, erschien 1890 in Paris
und erlangte in Liebhaberkreisen rasch Berühmtheit.
Die Handlung spielt Mitte des vergangenen Jahrhunderts
in der auf der Insel Lesbos gelegenen Stadt Mitylene.
Ein Institut für weibliche Zöglinge befindet sich dort,
in dem eine junge Lehrerin angestellt wird, die bald über
die seltsamsten erotischen Erlebnisse mit der reizvollen
Schulforsteherin und den ihr anvertrauten Mädchen zu
berichten hat.


Dieser Band wurde am 26.2.1983 (Banz.-Nr.40) von der Bundesprüfstelle indiziert.
Es war der 27. Heyne-Exquisit-Band, der der Indizierung zum Opfer fiel.

Zurück zur Liste

Copyright © 1982 by Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co. Kg, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche