logo


Ein weiblicher Sultan

Die Liebesnächte einer Despotin

Leopold von Sacher Masoch


307



Umschlaggestaltung:
Atelier Heinrichs & Schütz, München

EXQUISIT BÜCHER Nr.307, 320 Seiten
Erschienen 1983

Keine weiteren Auflagen bekannt



Klappentext:

Leopold, Ritter von Sacher-Masoch (1836-1895), der
berühmt-berüchtigte Schilderer erotischer Szenen mit
sexualpathologischem Einschlag, verfaßte auch einige
historische Romane über große Frauen der Weltge-
schichte, deren Leben und Taten zu seiner Themenpalette
paßten. So auch den hier vorliegenden über die Tochter
Peter, des Großen, die russische Kaiserin Elisabeth. Ihre
Männeraffären, ihre Sinnlichkeit und Grausamkeit liefer-
ten Anregung genug für einen Schriftsteller, dessen Phan-
tasie sich an Ausschweifungen entzündete.

Zurück zur Liste

Copyright © by Inter Verlag Nachf., Zürich
Genehmigte Taschenbuchausgabe by Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co., Kg, München
Copyright der Website © 2007 by Alexander Kutsche