logo


Illyrine
oder
Die Klippen der Unerfahrenheit

Die erotische Biographie einer
feinen Dame des 18.Jahrhunderts

Suzanne Giroux de Morency
351



Umschlaggestaltung:
Atelier Ingrid Schütz, München
EXQUISIT BÜCHER Nr.351, 192 Seiten
Erschienen 1985

Keine weiteren Auflagen bekannt



Klappentext:

Suzanne Giroux, um 1775 in der Provence geboren,
erlangte Berühmtheit als emanzipierte Romanschriftstel-
lerin ihrer Zeit. Man nannte sie den weiblichen Casanova,
und daß sie diesen Beinamen redlich verdient hat, bewei-
sen ihre Memoiren. Tatsächlich wechselte sie ihre Liebha-
ber so schnell wie der berühmte Italiener seine Freundin-
nen. Einem hübschen Deputierten der Republikaner folgt
sie ins Feld nach Belgien. Dort lernt sie den Herzog von
Lauzun kennen, bei dem sie eines Abends einschläft, um
am nächsten Morgen neben dem österreichischen General
Bender aufzuwachen – der ihr als Dank eine hübsche Tiro-
ler Uniform anpassen läßt.
So folgt ein Abenteuer dem anderen in dieser erotischen
Autobiographie, deren hoher Authentizitätswert sie zu
einem wichtigen Werk der französischen
Sittengeschichte macht.

Zurück zur Liste

Copyright © 1985 by Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co., Kg, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche