logo


Sternennacht

Gerty Agoston


443



Umschlagfoto:
Rayment Kirby

Originalausgabe
EXQUISIT MODERN Nr.443, 272 Seiten
Erschienen 1988

Keine weiteren Auflagen bekannt



Klappentext:

Amaryllis und Anuschka sind Zwillingsschwestern, die
eine verheiratet mit einem Wissenschaftler, die andere
mit einem Bodybuilder. Ihre Ehen sind unglücklich, ihre
erotischen Abenteuer von seltsamen Wünschen
geprägt. Liegt es an ihrer Kindheit? Doch die war schön,
im sonnigen Kalifornien – bis der Vater, ein reicher und
berühmter Senator, Selbstmord beging, weil ihn seine
Frau Patricia mit krankhafter Eifersucht verfolgte.
Patricia, die ein wildes, ausschweifendes Leben als
Gesangsstar beginnt, trägt ein Geheimnis mit sich. Seine
Lösung beschert den Zwillingsschwestern ihr erstes
glückliches erotisches Erlebnis –
die Sternennacht.

In den USA haben die Bücher von Gerty Agoston, der in
New York lebenden Ungarin, bereits Millionenauflagen
erreicht. Ihr neuester Roman ist noch heißblütiger und
turbulenter als die vorhergehenden.

Zurück zur Liste

Copyright © 1988 by Autor und
Wilhelm Heyne Verlag, GmbH & Co., KG, München
Copyright der Website © 2006 by Alexander Kutsche