logo

Metallfiguren

Andere Figuren-Serien


Lange habe ich überlegt und mit mir gerungen, ob ich diese Seite nun auch noch anlegen soll. Zuletzt hatte ich noch ein überzeugendes Gespräch mit einem Sammlerkollegen. Nun ist die Seite hier.

Eigentlich wollte ich meine Figurenseite auf die Ü-Ei-Metallfiguren beschränkt lassen, nun werde ich auf dieser Seite "Andere Figuren-Serien" vorstellen. Und es läßt sich nicht vermeiden, daß einige Figuren aus den Ü-Eiern auch hier zur Sprache kommen, da die Zusammenhänge zwischen Ü-Ei und Anderen Figuren oft zu sehr miteinander vernetzt sind.

Gleich vorab- für diese Seite gibt es keine Vollständigkeit. Wie schon an anderer Stelle bemerkt, wurden und werden weltweit zuviele Metallfiguren in ca. 40mm hergestellt. Daher werden hier nur Figuren berücksichtigt, die in unserer Reichweite liegen, bzw. uns schon mal untergekommen sein können.

Die dargestellten Serien oder Figuren sollen lediglich als Beispiele aus den oftmals umfangreichen Produktionen dienen. Sollte sich jemand finden, der mir weitere Informationen oder Bildmaterial zur Verfügung stellen kann, wäre ich sehr dankbar und würde diese dann auf dieser Seite verwenden.


Der Inhalt dieser Seite - mit einem Klick zum Kapitel:

1.   35mm Version-        Die Ü-Ei-Sätze in 35mm
2.   40mm-                    Italienische (Ü-Ei-) Figuren in 40mm
3.   Winter Productions - die englische Fortsetzung
4.   Westair-                 neue Serien aus England
5.   Time Line/Pewter-    ein weitere Hersteller aus England
6.   Feves-                    die Figuren des Dreikönigsfestes
7.   Landrin-                  neue Figuren aus Rußland
8.   Risari (Sviteksim) -   die Übernahme der Landrin-Serien
9.   Balaban-                 die türkischen Sultane
10. Piraten-                  Ein geheimnisvoller Piraten-Satz
11. Soldatiki Publius -     neues aus Rußland
11. EK-Castings-           ein weiterer Figuren-Produzent

Die Ü-Ei-Sätze in der 35mm Version


Sieht man von den Clowns (28mm) und den Chinesischen Berufen (34mm) ab, sind in den Überraschungseiern eigentlich nur 40mm Figuren erschienen. Dies scheint von Ferrero so gewollt gewesen zu sein, doch es gab zwei Ausnahmen.

Wie es dazu kam, ist heute nicht mehr ganz nachvollziehbar. Wahrscheinlich hatte der Hersteller aus Kostengründen am Metall sparen wollen und produzierte auf gut Glück kleinere Figuren in 35mm.

Man kann annehmen, daß der Importeur selbst ratlos war, nachdem er zwei Sätze 35mm Figuren erhielt und Ferrero hatte keine andere Wahl, es stand kein weiterer Satz zur Verfügung. Also steckte man 1984/85 die sechs Wikinger und die sechs Römer, beide in 35mm Größe und in Messing in das Überraschungs-Ei.

Dies sind die einzigen 35mm Figuren-Sätze, die je in den Ü-Eiern vertrieben wurden.


Auf Grund dieser Differenz scheint der Vertrieb der Figuren mit ovalem Sockel im Ü-Ei bis 1990 zunehmend eingeschränkt worden zu sein. Nach 1990 gab es keine Serien des Herstellers "H" mehr im Ü-Ei. (Näheres weiter unten)


Der im Abschnitt "Produktion" mit "H" bezeichnete Hersteller hatte begonnen, seine in 40mm gearbeiteten 6-er Sätze nun auch in 35mm herzustellen.

Die 6 Wikinger und die 6 Römer waren als 40mm Figuren 1976/78 erschienen, 1984 folgte die 35mm Ausgabe. Dies waren die ersten zwei Sätze, die in 35mm kreiert wurden. Fortan erschienen kontinuierlich weitere 35mm Sätze auf dem Markt, aber nie mehr im Ü-Ei.


A3_Wikinger_35mm_2_ohneLogo Wikinger

6 Figuren, 35mm
Farben: Eisen, Messing, Kupfer
Hersteller: H
Erschienen: 1984 (Messing)


Besonderheiten - Kennung im Sockel:
A1, A2, A3, A4, A5, A6


Die Messing-Ausgabe erschien
erstmalig 1984/85 im Ü-Ei.

Danach wurden die Sätze in allen drei
Farben im öffentlichen Handel verkauft.







A4_Wikinger_35mm_2_ohneLogo
Die Serie aus dem Ei erschien ohne
Hersteller-Logo (siehe Abb.), aber
mit Figurenbezeichnung.


Alle weiteren Sätze, die öffentlich
verkauft wurden, zeigten die Kennung
mit Hersteller-Logo.

B4_Roemer_35mm_2_ohneLogo Roms Soldaten

6 Figuren, 35mm
Farben: Eisen, Kupfer, Messing
Hersteller: H
Erschienen: 1984 (Messing)


Besonderheiten - Kennung im Sockel:
B7, B8, B9, B10, B11, B12


Bezeichnung (li.nach re.):
Hilfstruppe; Legionsführer; Kohortenführer;
Signifer; Kohortenführer; Gladiator


Die Messing-Ausgabe erschien
erstmalig 1984/85 im Ü-Ei.

Danach wurden die Sätze in allen drei
Farben im öffentlichen Handel verkauft.




B3_Roemer_35mm_1_mitLogo_b_
Die Serie aus dem Ei erschien ohne
Hersteller-Logo (siehe Abb.), aber
mit Figurenbezeichnung.


Alle weiteren Sätze, die öffentlich
verkauft wurden, zeigten die Kennung
mit Hersteller-Logo.

C1_Ritter_35mm

Geschichtliche Krieger

6 Figuren, 35mm
Farben: Kupfer, Eisen, Messing
Hersteller: H
Erschienen: 1985


Besonderheiten - Kennung im Sockel:
C13, C14, C15, C16, C17, C18


Bezeichnung (li.nach re.):
Arkebusier; Hoplit; Ritter; Ritter;
Ritter; Fränkischer Krieger.


Diese 35mm Sätze waren nie im Ü-Ei,
sie wurden im öffentlichen Handel verkauft.






C2_Ritter_35mm_a


Die Kennung im Sockel zeigt das
Hersteller-Logo, sowie die
Figurenbezeichnung.

D1_Soldaten_18_bis_19_Jh_35

Europäische Soldaten 1730-1900

6 Figuren, 35mm
Farben: Eisen, Messing, Kupfer
Hersteller: H
Erschienen: 1986


Besonderheiten - Kennung im Sockel:
D19, D20, C21, C22, D23, D24


Bezeichnung (li.nach re.):
Füsilier (Preußen); Musketier (Spanien);
Grenadier (Italien); Offizier (Nepal);
Grenadier (Sachsen); Offizier Sardienien).


Diese 35mm Sätze waren nie im Ü-Ei,
sie wurden im öffentlichen Handel verkauft.




D4_Soldaten_18_bis_19_Jh_35


Die Kennung im Sockel zeigt das
Hersteller-Logo, sowie die
Figurenbezeichnung.

E1_Musketiere_35mm

Degenfechter

6 Figuren, 35mm
Farben: Grünspan, Eisen, Kupfer, Messing
Hersteller: H
Erschienen: 1987


Besonderheiten - Kennung im Sockel:
E25, E26, E27, E28, E29, E30


Bezeichnung (li.nach re.):
Söldner; Musketier; Musketier;
Pickeur; Ritter; Musketier.


Diese 35mm Sätze waren nie im Ü-Ei,
sie wurden im öffentlichen Handel verkauft.














E2_Musketiere_35mm_0_Sockel


Die Kennung im Sockel zeigt das
Hersteller-Logo, sowie die
Figurenbezeichnung.

F7_Schotten_35mm_2a

Schotten

6 Figuren, 35mm
Farben: Messing, Brüniert, Eisen,
Gold, Eisen-Grünspan
Hersteller: H
Erschienen: 1988


Besonderheiten - Kennung im Sockel:
F31, F32, F33, F34, F35, F36






F9_Schotten_35mm_1a



Bezeichnung (li.nach re.):
Kavallerieoffizier; Stabsoffizier; Akademieoffizier;
Ausbilderoffizier; Militärmusiker; Söldner.





F6_Schotten_35mm_3a



Diese 35mm Sätze waren nie im Ü-Ei,
sie wurden im öffentlichen Handel verkauft.













F8_Schotten_35mm_hellkupfer


Die Kennung im Sockel zeigt das
Hersteller-Logo, sowie die
Figurenbezeichnung.

G1_Samurai_1150_1600_35mm

Samurai

6 Figuren, 35mm
Farben: Eisen, Messing, Kupfer
Hersteller: H
Erschienen: 1989


Besonderheiten - Kennung im Sockel:
G37, G38, G39, G40, G41, G42


Bezeichnung (li.nach re.):
Samurai; Samurai; Samurai; Samurai;
Shogun; Bogenschütze.



Diese 35mm Sätze waren nie im Ü-Ei,
sie wurden im öffentlichen Handel verkauft.




G2_Samurai_1150_1600_35mm_0


Die Kennung im Sockel zeigt das
Hersteller-Logo, sowie die
Figurenbezeichnung.

H4_Britisch-Indien_um_1900_

Englische Kolonialherrschaft

6 Figuren, 35mm
Farben: Messing, Eisen, Kupfer
Hersteller: H
Erschienen: 1990


Besonderheiten - Kennung im Sockel:
H43, H44, H45, H46, H47, H48


Bezeichnung (li.nach re.):
Indischer Soldat; Husar; Offizier;
Indischer Offizier; Leibgardist;
Tempelwächter.


Diese 35mm Sätze waren nie im Ü-Ei,
sie wurden im öffentlichen Handel verkauft.






H2_Britisch-Indien_um_1900_


Die Kennung im Sockel zeigt das
Hersteller-Logo, sowie die
Figurenbezeichnung.

I1_Krieger_35mm

Antike Kämpfer

6 Figuren, 35mm
Farben: Eisen, Kupfer, Messing
Hersteller: H
Erschienen: 1991


Besonderheiten - Kennung im Sockel:
I49, I50, I51, I52, I53, I54


Bezeichnung (li.nach re.):
Chinesischer Krieger; Chinesischer Krieger; Hunne;
Fränkischer Krieger; Fränkischer Krieger;
Chinesischer Krieger



Diese 35mm Sätze waren nie im Ü-Ei,
sie wurden im öffentlichen Handel verkauft.






I4_Krieger_35mm_Sockel


Die Kennung im Sockel zeigt das
Hersteller-Logo, sowie die
Figurenbezeichnung.

L1_Aegypter_35mm

Pharaonen

6 Figuren, 35mm
Farben: Eisen, Messing, Kupfer
Hersteller: H
Erschienen: 1992


Besonderheiten - Kennung im Sockel:
L55, L56, L57, L58, L59, L60


Bezeichnung (li.nach re.):
Pharao; Pharao; Untertan; Pharao;
Leibgarde; Heiliger als Horus.


Diese 35mm Sätze waren nie im Ü-Ei,
sie wurden im öffentlichen Handel verkauft.







L2_Aegypter_35mm_Sockel


Die Kennung im Sockel zeigt das
Hersteller-Logo, sowie die
Figurenbezeichnung.

M1_Krieger_35mm Nordstaaten

6 Figuren, 35mm
Farben: Eisen
Hersteller: H
Erschienen: 1993

Besonderheiten - Kennung im Sockel:
M61, M62, M63, M64, M65, M66

Diese 35mm Sätze waren nie im Ü-Ei, sie wurden
im öffentlichen Handel verkauft. Die Kennung im Sockel zeigt das Hersteller-Logo, sowie die Figurenbezeichnung.


Seit die 35mm Wikinger und Römer in den Ü-Eiern waren (1984), schien die Zusammenarbeit zwischen Hersteller/Importeur und Vertrieb nicht mehr zu funktionieren. Der zahlende Vertrieb war unzufrieden und suchte nach anderen Herstellern.

Eine chronologische Betrachtung scheint diese Vermutung zu bestätigen. Der Hersteller "H" hatte die Metallfiguren für die Ü-Eier seit 1978 exklusiv produziert. Nach 1984 erschienen nur noch zwei neue Sätze von diesem Hersteller.

1985/86 waren die verchromten Cowboys und Indianer vom Hersteller "Scame" in den Ü-Eiern.
1986/87 folgten Ritter und Degenfechter, diese Sätze von "H" waren schon 1979/81 im Ü-Ei und brachten dem Hersteller nicht die gleichen Einnahmen wie bei einer neuen Produktion.

1987/88 kamen noch einmal die verchromten Cowboys und Indianer von "Scame" zum Zug.

1988/89 folgten die Schotten vom Hersteller "H", diesmal mit Kennung, auch sie waren schon 1980 und 83 im Ü-Ei.
Im gleichen Jahr erschienen auch die Zirkusclowns, eindeutig von einem anderen Hersteller, die in Größe und Stil nicht zu den bisherigen Figuren paßten.

1989/90 erschienen ein weiteres Mal die verchromten Cowboys und Indianer von "Scame", sowie die Chinesischen Berufe, auch von einem anderen Hersteller.

1990/91 kam die einzige neue Serie von Hersteller "H" seit 1984 heraus, die ägyptischen Pharaonen.

7-Amer Dieser Satz beendete die Zusammenarbeit zwischen Ferrero und dem Hersteller "H".

Womöglich lief in diesem Jahr auch ein Vertrag aus, von da an waren jedenfalls keine Figuren-Sätze des Herstellers "H" mehr in den Ü-Eiern.

Der Versuch, 1992 mit den sechs Nordstaaten bei Ferrero wieder ins Ü-Ei zu kommen, scheiterte. Dieser 40mm Satz mußte über den Ladentisch verkauft werden.


9-Diorama-21 An dieser Stelle komme ich nicht herum, das einzige Diorama, das Hersteller "H" bisher produzierte, anzusprechen.

Dieses Diorama, das eigentlich aus einer Schachtel bestand, wurde ca.1980 an Händler und Geschäfte zu Werbezwecken verteilt. (Die Abbildung zeigt nur noch das Spielfeld, die Pappwände gingen leider verloren).

Es beinhaltete den kompletten Satz "Europäische Soldaten 1730-1900" in 40mm Größe, sowie eine Kanone.

Erstaunlicherweise erschien der Satz im Ü-Ei 1981, die Kanone jedoch erst, als man einen Engpass durch fehlende neue Figurensätze hatte, 1986 und 1988.

Die Kanone erschien in zwei verschienen Farbversionen, die linke Version war in den Ü-Eiern von 1986.


8-Kan-1 8-Kan-3
In den 90er Jahren gab es eine weitere Ausgabe der Kanone, komplett in Goldfarbe.


Diese entstammt jedoch nicht den Ü- Eiern, sie erschien bei dem von mir mit "H" bezeichneten Hersteller, der im nächsten Absatz unten beschrieben ist.


Die Abbildung rechts oben zeigt eine weitere Kanone, die dem Ü-Ei entstammt. Im Gegensatz zu der eben beschriebenen, sind hier allerdings nur das Kanonenrohr und die Räder aus Metall. Die Lafette besteht aus Plastik. Diese Kanone hat nichts mit den Metallfiguren zu tun. Sie ist aber extrem selten.
8-Kan-5c
8-Kan-5b
Eine dritte Kanonenversion aus dem Ü-Ei ist hier links und rechts abgebildet.

Auch bei dieser Version sind nur das Rohr und die Räder aus Metall. Die anderen Teile sind aus Plastik.

Und auch diese Kanone hat nichts mit den Metallfiguren zu tun. Sie ist extrem selten.



Vielen Dank an Gerhard H., der mir die unterste Kanone nahe brachte und mir die Bilder dazu zur Verfügung stellte.

Figuren mit ovalem Sockel in 40mm


7-Euro-E Seit 1984 hatte der Hersteller "H" jedes Jahr einen Satz, der bereits in 40mm existierte, als 35mm Version produziert. Der 11. und letzte 35mm Satz erschien 1993.

Seit Anfang der 90er versuchte dieser Hersteller, sich auch mit 40mm Figuren auf dem freien Markt zu etablieren. In dieser Zeit begegneten mir in italienischen Spielwarengeschäften eine Menge Einzelfiguren, die ich bereits aus den Ü-Eiern kannte, die hier einzeln billig zum Verkauf angeboten wurden.

Da ich fast alle davon schon mehrfach besaß, kaufte ich auch nur zwei Exemplare davon, die nie im Ü-Ei erschienen waren. Es waren die zwei abgebildeten Europäischen Soldaten in Eisen, die ich auch gleich in mehrfacher Zahl mitnahm.


In diese Zeit fällt auch die Herstellung von Diorama der Serien mit ovalem Sockel. Mir sind nur zwei dieser Diorama bekannt ob es davon weitere gab, ist fraglich. Jedes Diorama enthielt eine Broschüre mit geschichtlichen Erklärungen zu den Figuren und deren geschichtlichem Zeitalter.

8-Neuauf-43 8-Neuauf-44

















8-Neuauf-45 8-Neuauf-42

















8-Neuauf-41 8-Neuauf-46

















Das erste abgebildete Exemplar sind die Geschichtlichen Krieger. Das interessante an dem Set war, daß es zehn Figuren beinhaltete. Sechs davon waren ein kompletter Satz, die anderen vier waren Duplikate von vier der Figuren.


8-Neuauf-53 8-Neuauf-54

















8-Neuauf-55 8-Neuauf-52

















8-Neuauf-51 8-Neuauf-56

















Das zweite abgebildete Diorama ist das des Satzes "Samurai". Auch in diesem Fall waren 10 Figuren beinhaltet, vier Figuren mehr als der Komplettsatz beträgt, aber 2 Figuren zu wenig, um zwei Komplettsätze zu besitzen.

Alle schriftlichen Ausführungen sind in italienischer Sprache abgefaßt. Ein Besucher dieser Website hat auch bestätigt, daß er solche Diorama Anfang der 90er in Italien erworben hätte.


8-Kan-4 Zum Vergleich die weiter oben beschriebenen drei Kanonen. Die linke und die rechte sind aus dem Ü-Ei.

Die goldene in der Mitte entstammt der Zeit Anfang der 90er, als Hersteller "H" seine Figuren im öffentlichen Handel anbot. Die Verarbeitung dieser Ausgabe ist stabiler und vom Material qualitativ besser als die aus dem Ü-Ei.


Denkt man die Geschichte der Herstellers "H" zu Ende, kommt man zu folgendem Schluß. Der Absatz der Figuren kann den Verkaufs-Erfolg der Ü-Eier nicht annähernd erreicht haben, nicht einmal ansatzweise. Das Geschäft mit den Figuren muß also unrentabel geworden sein.

Die folgenden Ereignisse lassen hypothetisch einen weiteren Schluß zu. Womöglich mußte der Hersteller den Handel der früheren Ü-Ei-Ausgaben sogar auf Gerichtsbeschluß einstellen. Jedenfalls waren die 35mm Figuren und die neuen Diorama auch die letzten Erzeugnisse dieses Herstellers, die auf dem Markt zu finden waren. In dieser Situation hat er die Restbestände und Gußformen sicher höchstbietend verkauft.

Winter - Serien


8-Neuauf-56
Es sollte nicht lange dauern, bis die Figuren mit ovalem Sockel wieder auf dem Markt auftauchten. Diesmal wurden sie aber in England produziert, von einem Hersteller namens Winter Reproductions.

Und zwar alle Sätze, die es früher schon in den Ü-Eiern gegeben hatte. Der einzige Unterschied bestand darin, daß diese Figuren fest auf einem Sockel montiert waren. Dieser Unterschied bewahrte den Hersteller mit Sicherheit vor eventuellen Lizenz-Verfahren.

Die Perfektion der Figuren, die Material- und Farbgebung war so perfekt, daß es nur eine Schlußfolgerung geben konnte. Dies waren die Originale aus den Ü-Eiern. Folglich hatte der neue Eigentümer die kompletten Restbestände erworben, auf einen Sockel montiert und war somit in kürzester Zeit wieder im Handel vertreten.

Mir persönlich kamen davon immer nur Einzelfiguren unter. Heute weiß man, daß diese Figuren im Handel als Komplett-Sätze in Schachteln verkauft wurden.

8-Neuauf-65










8-Neuauf-63










8-Neuauf-64










8-Neuauf-62








Im Laufe der Zeit gab es die Figuren-Schachteln in zwei verschiedenen Ausgaben. Zuerst die goldene Schachtel mit innenseitigen Informationen, danach die Schachtel mit auf dem Deckel sichtbaren Informationen, was sicher ein Verkaufs- Argument war.

8-Neuauf-11 Nach dem Millenium erschienen alle Sätze der Figuren mit ovalem Sockel in 40mm neu.

Alle Figuren erschienen ausschließlich in Eisenfarbe und die Perfektion der Figuren beweist, daß Winter auch die Original-Gußfomen der alten Ü-Ei-Figuren besaß. Lediglich das Metall und auch die Farbgebung war nun eine andere, als die der alten Figuren.

Die Serien von "Winter Reproductions" wurden im öffentlichen Handel in einer Plastiktasche, die mit einem kartonierten Informationsdeckel zugeklammert war, verkauft.

Der Faltdeckel trug auf der Frontseite die Bezeichnung und eine Grafik, auf der Rückseite Informationen zu Figuren und Zeitalter.

Die angebotenen Figuren Sätze umfaßten:
Romans, Barbarians, Egyptians, Vikings, Samurai, Knights, Gentlemen at Arms, Napoleonic, American Civil War, Scottish.

Diese Sätze waren identisch mit den uns bekannten Ü-Ei-Serien:
Römer, Antike Kämpfer, Ägypter, Wikinger, Samurai, Degenfechter, Geschichtliche Krieger, Europäische Soldaten, US-Nordstaaten, Schotten.


50mmNap1 50mmNap2

















Desweiteren produzierte Winter auch die 50mm Figuren, die um das Millenium auftauchten.
Von den bekannten Serien erschienen folgende Figuren:

Drei napoleonische Soldaten
Drei Schotten
Drei Römer 8-Neuauf-21

Alle 50mm Figuren erschienen ausschließlich
in Gold, wobei die Farbgebung leicht differierte
(siehe Bildmaterial).

Die 50mm Figuren wurden im Handel als
Einzelfiguren angeboten.

Jede Figur war in eine kleine Schachtel,
die auf der Rückseite Informationen zur
Figur enthielt, verpackt und kostete Euro 4,90


Die Firma Winter Reproductions hat vor einigen Jahren (2005?) aufgehört zu existieren.

Mittlerweile ist eine erneute Auflage der drei napoleonischen Soldaten in 50mm Messing erschienen. Die Figuren sind mit denen von "Winter Reproductions" identisch. Sie wurden lediglich, wie bereits von den 40mm Figuren bekannt, fest auf einen Sockel montiert.

50mm-Napol-Verp Die Verkaufspackung trägt die Aufschrift:
3 Napoleonic Soldiers

Rückseite:
HISTORIC IMAGE
Fig3GBNAP-Product ot the UK

50mmNapol

Westair - Serien


Obwohl Westair viele der Ü-Ei-Sätze reproduziert hat, hatte diese Firma nichts mehr mit den original Ü-Ei-Figuren zu tun. Und erstaunlicherweise begannen die Westair-Produktionen zu Zeiten, als Winter noch existierte.

Reproduziert wurden auch bei Westair einige Serien der Figuren mit ovalem Sockel, die laut meinen Erklärungen in der Seite "Entwicklung" als Produkte des Herstellers "H" aufgeführt sind.

Vergleicht man diese Westair- Neuauflagen mit den Originalen aus den Ü-Eiern aber genau, stellt man Veränderungen der Figuren an allem fest. Die Figuren wurden zwar in Haltung und Aussehen übernommen, die Kleidung, Waffen, Gesichter, Konturen- kurzum alles- wurde neu modelliert und weicht von den Originalen ab. Auch die Farbgebung differiert deutlich.

Westair ist ein Hersteller aus Großbritannien. Die Reproduktionen sind allemal sammlungswürdig, und halten einem Vergleich mit den Originalen stand, obwohl es eben einige Unterschiede gibt.

Das größte Manko aber liegt in dem Umstand, daß Westair alle reproduzierten Sätze mit nur 5 Figuren herausgab. Für den versierten Sammler fehlt nun mal die sechste Figur, die man zwar mit einer Ü-Ei-Figur ersetzen kann, die aber optisch eindeutig von dem Westair-Satz absticht.

Rechtlich gesehen hat Westair die Lizenzen für seine Reproduktionen durch Überarbeitung und Unterschiede zu den Originalen, oder durch das Fehlen der sechsten Figur, umgangen. Jedenfalls wurden die Westair-Serien in Geschäften mehrerer Ländern Europas frei gehandelt.

Im öffentlichen Handel wurden diese 5-er Sätze in Schachteln mit Sichtfenster angeboten, auf deren Rückseite einige geschichtliche Informationen zu den Figuren aufgeführt waren.

Die auf den Schachteln aufgeführte Zahl bezieht sich auf die Trademark der Firma Westair, die dementsprechend seit 1972 existiert.


WestAir-Knights1 Knights in Armour
(Ritter in Rüstung)

bekannt als "Geschichtliche Krieger"
5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen

Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Circa 1300 n.C.
2. Circa 1400 n.C.
3. Circa 1400-1500 n.C.
4. Circa 1400-1500 n.C.
5. Circa 16. Jahrhundert


Mit jeder neuen Auflage wurde bei Westair eine Schachtel mit neuem Layout hergestellt. Somit gab es bei manchen Serien im Laufe der Zeit bis zu drei verschiedene Verpackungen für die gleichen Figuren.

WestAir-Knights2
Westair-Knights

Abgebildet sind nur 4 der Figuren (die 5. fehlt)


WestAir-CivW-V Civil War Figures
(Bürgerkriegs Figuren)

bekannt als "Musketiere" oder "Degenfechter"
5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen










WestAir-CivW-V2 Derselbe Satz erschien auch als:
17th Century Figures















WestAir-CivW

WestAir-Rom-V Roman Military Figures
(Römische Militär Figuren)

bekannt als "Roms Soldaten":
5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen


Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Gladiator
2. Pretorian
3. Legionary
4. Ensign
5. Infantry Officer

WestAir-Roman-V
















WestAir-Roman

WestAir-Scot-V Scottish Military Figures
(Schottische Militär Figuren)

5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen


Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Field Officer
2. Cavalry Officer
3. Drum Major
4. Corporal
5. Piper


WestAir-Scot-V2
















WestAir-Scot

Es gab weitere Serien von Westair, die den Figuren aus den Ü-Eiern nachempfunden waren.

Westair ging aber auch dazu über, neue Figuren-Serien (teils 4-er Sätze) zu produzieren, also Figuren, die es früher nicht gab und daher überhaupt keinen Zusammenhang zu den Ü-Eiern mehr bieten, außer dem Umstand, daß es 40mm Figuren sind, die sich in Ü-Ei-Metallfiguren-Sammlungen hervorragend einfügen.


WestAir-ACWC-V Confederate Soldiers
(Amerikanische Südstaaten Soldaten)

5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen


Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Private Infantry 1865
2. Private Infantry 1863
3. Sergeant Major Cavalry 1862
4. Lt.Colonel Artillery 1862
5. Private Infantry 1861



Westair-ACWConf

Westair-ACWU-V Union Soldiers
(Amerikanische Nordstaaten Soldaten)

5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen


Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Sergeant Major Infantry 1861
2. Private Infantry 1862
3. Private Infantry 1863
4. Captain Light Artillery 1864
5. Major Artillery 1865



Westair-ACWUnion

Westair-BritAtW-V Britain at War
(Britannien im Krieg)

4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen


Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Winston Churchill
2. Flight Sergeant, RAF 1940
3. Infantry (Normandy), 1944
4. Royal Navy Sailor, 1940




Westair-BritAtWar

Westair-CeltWarr-V Celtic Warriors



4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen











Westair-CeltWarr

Westair-SaxVikNor-V Saxon, Viking & Normans
(Sachsen, Wikinger und Normannen)

4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen


Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Saxon King, (7th Century)
2. Viking Warrior (9th Century)
3. Saxon Warrior (10th Century)
4. Norman Knight (11th Century)




Westair-SaxVikNor

Westair-VikingWar Viking Warriors
(Wikinger Kämpfer)

4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen











Westair-VikingInv-2 Viking Invaders
(Wikinger Invasoren)

Viking Invaders sind identisch mit Viking Warriors.

Westair änderte das Layout der Verpackungen
je nach Serie im Laufe der Jahre 2-3 mal.










Westair-VikInvaders

Westair-FamTud-V Famous Tudors
(Bekannte aus der Tudor-Zeit)

4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen


Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Henry VIII
2. Elizabeth I
3. William Shakespeare
4. Sir Francis Drake



Westair-FamTudors

Westair-FamVikt-V Famous Victorians
(Bekannte aus der Viktorianischen Zeit)

4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen


Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Queen Victoria (1819-1901)
2. Charles Darwin (1809-1882)
3. Isambard Kingdom Brunel (1806-1859)
4. Charles Dickens (1812-1870)




WestAir-FamVict

Westair-Egypt-V Egyptian Gods
(Ägyptische Götter)

4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen


Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Horus (Himmelsgott)
2. Osiris (Gott der Unterwelt)
3. Bast (Schutzgöttin)
4. Anubis (Totengott)




Westair-Egypt

Westair-Gladiat-V Gladiators
(Gladiatoren Roms)

4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen



Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Secutor
2. Retiarius
3. Thracian
4. Samnite





Westair-Gladiators

Westair-Pirates-V Pirates
(Piraten)

4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen


Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Bart Roberts (10.11.1722)
2. Calico Jack (John Rackham † 17.11.1720)
3. Mary Read († 1721)
4. Captain Blackbeard (Edward Teach † 22.11.1718)





Westair-Pirates-R


Auf der Rückseite der Verpackungen sind
Informationen über die Figuren und/oder
geschichtliche Hinweise über Zeitalter und
Leben derselben verzeichnet.











Westair-Pirates

WestAir-Greek-V Greek
(Griechen)

4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen verchromt
Erschienen: ca. April 2011


Bezeichnung (von li.nach re.):

1. Ahenian Hoplit
2. Cretan Mercenary Archer
3. Samian Hoplit
4. CAthenian Hamippos






WestAir-Greek

KanBrun Es sind noch weitere neue Serien bei Westair erschienen, ausschließlich 4-er Sätze in Eisenfarbe, z.B.: World War II - British Forces


Westair-Schlussel









Desweiteren ist bei Westair auch eine Kanone erschienen, die ein anderes Modell als das aus dem Ü-Ei darstellt, und auch stabiler ist.

Westair produzierte die 40mm Figuren auch als Schlüsselanhänger, wie auf der linken Abbildung zu sehen ist.

Westaircivilwar4 Civil War Figures (Bürgerkriegs Figuren)

Dieser Satz erschien im Frühjahr 2013
erneut, auf 4 Figuren verkürzt.



4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen verchromt
Erschienen: Frühjahr 2013

WestairRoman4 Roman Military Figures (Römische Militär Figuren)

Dieser Satz erschien im Frühjahr 2013
erneut, auf 4 Figuren verkürzt.



4 Figuren
Größe: 40mm
Farbe: Eisen verchromt
Erschienen: Frühjahr 2013

Englaender Zu diesem 4er-Satzes fehlen mir die Informationen. Es dürfte sich hier um einen WestAir-Satz handeln, die Formgebung spricht dafür.

Beim Betrachten der Figuren sticht aber eine davon ab, die zweite von links. Sie wurde eindeutig von einem anderen Künstler entworfen.

Es verhält sich tatsächlich so, daß der "Beefeater" schon lange vor den WestAir-Figuren existierte. Ich erwarb eine solche Figur in den 90ern in einem Souviner-Shop in London, was die Frage offenläßt seit welcher Zeit der "Beefeater" damals schon gehandelt wurde.

Ob die drei Figuren zum "Beefeater" dazu produziert wurden, oder dieser nicht zu dem 4-er Satz gehört, bleibt offen.


Vielen Dank an Wolfgang B. für Bildmaterial und Informationen zu den WestAir-Serien.

TimeLine - Pewter


Ursprünglich war ich der Meinung, es handle sich bei Pewter um eine eigene Firma. Mittlerweile weiß ich es besser. Pewter ist vielmehr die Bezeichnung für Metall-Legierungen, die auch als Grundlage zur Produktion dieser 40mm-Figuren dienen. Der Hersteller nennt sich Time Line und nennt seine Figurensätze nach dem Metall - Pewter.

Auch dieser Hersteller ist in Großbritannien zu Hause. TimeLine existiert seit 1992 und hat sich auf neue Figuren-Serien spezialisiert. Es handelt sich hierbei um 5-er Sätze, ausnahmslos in der Farbe von Eisen (Zinn). Die "Pewter-Sätze kommen qualitativ an die bisher genannten Figuren bei weitem nicht heran.

Timeline-Verp


Obwohl es auch bei diesen Figuren die eine oder andere gibt, die ausgesprochen gut gelungen ist, die Haltung der Figuren wirkt oftmals unnatürlich, die Modellierung der Gesichter, Kleidung, Waffen und weiterer Teile unschön, teils unproportional (siehe Bilder).

Nach der Farbgebung zu urteilen, enthalten diese Figuren einen höheren Anteil von Blei als die bisher bekannten Produktionen. Auf eine Schattierung der Konturen wurde bei diesem Hersteller gänzlich verzichtet, was dem Aussehen der Figuren eventuell entgegenkommt.


Timeline-CelticLife Celtic Life
(Keltischer Alltag)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

TimeLine-RomBrit Roman Britain
(Britannien zur Rümerzeit)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

Timeline-VikingLife Viking Life
(Wikinger Alltag)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

Timeline-AngSaxNor Anglo-Saxon & Norman
(Anglo-Sachsen & Normannen)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

Timeline-MedKnig Medieval Knights
(Ritter des Mittelalters)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

Timeline-KingArthur King Arthur
(Zur Zeit König Arthur´s)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

TimeLine-KnightsOfS Knights of St.John (Die Ritter von St.John)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

Timeline-CivilWar English Civil War
(Englishcer Bürgerkrieg)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

TimeLine-TudorL Tudor Life
(Am Hof der Tudors)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

Timeline-Victorians Victorian Life
(Viktorianische Zeit)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

Timeline-MarinExp Maritime Explorers
(Seefahrer-Entdecker)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

Timeline-GrBrit Great British
(Gerühmte Britannen)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

TimeLine-ACWC American Civil War - Confederate
(Amerikanischer Bürgerkrieg-Südstaaten)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

TimeLine-ACWU American Civil War - Union
(Amerikanischer Bürgerkrieg-Nordstaaten)


Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Eisen
Größe 40mm

Timeline-KnightsOf-V

TimeLine bietet weitere Serien aus dieser Reihe an. Unter anderem:

Britain at War, Shakespeare, Egyptian Gods, Seaside,
Ocean Life, Highland Games, Scottish Heroes, Dinosaurs.

Alle Serien sind 5-er Sätze in Eisenfarge.




Vielen Dank an Wolfgang B. für Bildmaterial und
Informationen zu den TimeLine-Serien.

Feves- Serien


Der Hersteller dieser Figuren heißt mit Sicherheit nicht Feves, auf jeden Fall aber ist er ansäßig in Frankreich.

Feves - das waren ursprünglich Keramikfiguren. Traditionell gab es früher in den Familien zum Feiertag des 6.Januar einen Dreikönigskuchen, auf dem eine kleine Feves-Figur (Keramik-Figur) thronte. Dieser Brauch war auch in Deutschland stark verbreitet. Die ältere deutsche Generation wird sich sicher noch daran erinnern. Leider ging durch die letzten Kriege viel unseres Brauchtums und der eigenen Kultur verloren.

Ob dieser Brauch vor hunderten von Jahren ihren Ursprung in Deutschland oder Frankreich nahm, darüber streitet man sich bis heute. Auf jeden Fall hatte die Tradition nichts mit Metall-Figuren gemein. Trotzdem erschienen seit Anfang der 90er in Frankreich auch Metallfiguren. Und wieso diese Goldfiguren in Frankreich auch "Feves" genannt werden? Sie finden heute zum Teil Verwendung im Dreikönigskuchen. Auf dieser Seite erscheinen sie als Feves, anders kenne auch ich sie nicht.


FevesSold Feves - Figures
(Feves-Figuren aus Keramik)


Anzahl: unzählige - diverse Themen
Farbe: Grau
Größe 40mm

FevesGol Feves - Figures
(Feves-Figuren aus Metall)


Anzahl: unzählige - diverse Themen
Farbe: Gold
Größe: 40-50mm


Bezeichnung (von li.nach re.):
Discobole, Venus, La Fee, Aramis, Hercule, Medusa



Athos-und-Porthos Bezeichnung (von li.nach re.):
Athos, Porthos (die 3 Musketiere)

Dieser 40mm Satz wurde von Skulpteur Elio Simonetti geschaffen. Er
wurde auch von Fontanini und von Cane (dort aus Plastik) produziert.

Von diesen goldenen Figuren sind eine Menge erschienen. Es gibt eine ganze Reihe unterschiedlicher Themen. Es gibt- unter Anderem- Figuren aus der griechischen oder römischen Götterwelt, Ägyptische Götter und Pharaonen, berühmte Figuren der Geschichte, Figuren berühmter Skulpturen, usw. Der Name der Figur ist jeweils am Sockel eingraviert.

Landrin- Serien


Theken-Display
Landrin ist ein russischer Süßwarenhersteller (1848). Inspiriert durch die Überraschungseier, begann die Firma mit der Produktion eines ähnlichen Produkts, auch mit Figuren. Die Metall-Serien erschienen 2005 bis 2008 jährlich, ein fünfter Satz erschien 2011.

Insgesamt handelt es sich um ausgesprochen schöne Figuren. Bedauerlicherweise sind sie nicht so zierlich verarbeitet, sodaß sie sich schon bei Betrachtung stark von den Ü-Ei-Figuren abheben.

Der zweite Nachteil ist daß sich die Landrin-Figuren nicht so platzsparend unterbringen lassen, da sie in der Breite großzügiger gestaltet sind. Schließlich entstammen die Figuren einer russischen Ü-Ei-Marke, sie präsentieren sich auch in anderer Optik.

Der Hersteller legte Wert auf den Umstand, daß seine Metallsätze historischen Geschehnissen entstammen.

Den einzelnen Figuren wurden Namen in den Sockel eingraviert. Die Namen der Wikinger sind liebevoll in Runenschrift ausgeführt, die der Russen in Kyrillisch, usw. Man sieht, der Hersteller gab sich viel Mühe.

Die Abbildung zeigt ein Landrin-Theken-Verkaufs-Display.


"The Viking Campaigns", der erste Metall-Figuren-Satz, erschien im Jahr 2005/2006. Es handelt sich hierbei um Wikinger. Die Namen der Figuren sind in Runenschrift in den Sockel eingraviert.

60_Brave_Soldiers_rus1a Wikingus
(Wikinger)


Erschienen: 2005/2006
Anzahl: 10 Figuren
Farbe: Kupfer
Größe   40mm







60_Brave_Soldiers_rus2a Bezeichnung (von li.nach re.):

40101 Ragnar
40102 Sigurd
40103 Einar
40104 Hacon
40105 Runolv
40106 Valgard
40107 Gunnar
40108 Bern
40109 Gudred
40110 Torgrim



60_Brave_Soldiers_rus3a













Dieser Satz wurde auch für den spanischen/portugisischen Markt produziert, dort erschienen allerdings nur 8 Figuren. Die Nummern 40103 (Einar), 40106 (Valgard) fehlten dort. Der Beipackzettel war dementsprechend mit 8 Figuren versehen und trug die spanische Bezeichnung "Vikingos".


"Battle of the Ice" heißt der zweite Figuren-Satz. Er ist der Schlacht auf dem Eis-See Peipus im Jahre 1242 zwischen der russischen Armee unter Alexander Nevsky und den Teutonen gewidmet. Die Namen der russischen Kämpfer sind in Kyrillisch, die der Teutonen in Deutsch eingraviert. Dieser zweite Satz ist eventuell auch in Polen, Tschechei, Slowakei erschienen.

61_Brave_Soldiers_rus1 Ice Battle
(Russen - Teutonen/12 Figuren)


Erschienen: 2006/2007
Anzahl: 6 Figuren Russen
Farbe: Kupfer


Bezeichnung Russen (von li.nach re.):

40201 Knjas (Fürst)
40202 Woewoda (Hauptmann)
40203 Kmet (lat. Comites) Elite-Krieger
40204 Strelez (Bogenschütze)
40205 Kopiinz (Speer-Kämpfer)
40206 Ochotschij (Freiwilliger)










62_Brave_Soldiers_rus1

Anzahl: 6 Figuren Teutonen
Farbe: Silber
Größe 40mm


Bezeichnung Teutonen(von li.nach re.):

40301 Meister
40302 Komthur
40303 Brüder
40304 Armbrustschutze
40305 Knecht
40306 Volk


"Ancient Rome", der dritte Figuren-Satz, stellt Kämpfer aus den Schlachten der Römer und Gallier dar, wobei die Römer in Kupfer, die Gallier in Brüniert ausgelegt sind. Die Namen sind in lateinischen Schriftzeichen eingraviert. Eine der Figuren stellt Kaiser Cäsar dar, einer der Gallier wird von seinem Hund (zusätzliche Figur) begleitet. Dieser dritte Satz ist eventuell auch in Polen, Tschechei, Slowakei erschienen.

64_Brave_Soldiers_rus1 Ancient Rome
(Romans - Gauls/14 Figuren)


Erschienen: 2007/2008
Anzahl: 7 Figuren Römer
Farbe: Kupfer








64_Brave_Soldiers_rus2 Bezeichnung Römer(von li.nach re.):

40401 Caesar
40402 Primipilus
40403 Legionarius
40404 Sagittarius
40405 Aquilifer
40406 Triarius
40407 Centurio






63_Brave_Soldiers_rus1 Anzahl: 7 Figuren Gallier
Farbe: Brüniert, Kupfer
Größe 40mm

Bezeichnung Römer(von li.nach re.):

40501 Vercingetorix
40502 Critognat
40503 Commius
40504 Ensifer (mit Hund)
405041 Hund
40505 Lancearius
40506 Jaculator
40507 Vercassivellaunus

63_Brave_Soldiers_rus3 63_Brave_Soldiers_rus2

Mit "Kozaks, Siberian Expedition" erschien der vierte Landrin Satz. Er behandelt die Eroberung Sibiriens im XVI Jahrhundert durch die Don-Kosaken unter Führung von Ataman Ermak und seines sibirischen Gegenspielers, Khan Kuchum. Die Namen der Kosaken sind in kyrillisch gehalten, die der Sibiren (Tartaren) in einer arabisch anmutenden Schrift. Dieser vierte Satz ist eventuell auch in Polen, Tschechei, Slowakei erschienen.

65_Brave_Soldiers_Kosaken_1c. 65_Brave_Soldiers_Kosaken_1b Campain of Ermak
(Kosaken - Tartaren
14 Figuren)

Erschienen: 2008/2009
Anzahl: 9 Figuren Russen
Farbe: Kupfer







65_Brave_Soldiers_Kosaken_1d Bezeichnung Russen (von li.nach re.):

40601 Ermak
40602 Kolco
40603 Cherkas
40604 Pan
40605 Brjazga
40606 Groza (mit Kanone)
406061 Kanone
40607 Mesherjak
40608 Ivan
40609 Nikita


65_Brave_Soldiers_Kosaken_2b Anzahl: 6 Figuren Tataren
Farbe: Messing
Größe 40mm











65_Brave_Soldiers_Kosaken_2c Bezeichnung Tartaren (von li.nach re.):

40701 Kuchum
40702 Karachi
40703 Ali
40704 Samar
40705 Urasko
40706 Artanzai





Vielen Dank an Albert S. für seine Hinweise und Ergänzungen zu den Landrin-Serien.


Nachdem bei Landrin zwei Jahre lang keine Metallserien mehr erschiennen, erfolgte im Herbst 2011 die Herausgabe eines neuen Satzes

01Darc Jeanne D´Arc
und der 100-jährige Krieg/16 Figuren

Erschienen: 2011/2012
Jeanne d´ Arcs Gefolge:
Anzahl: 8 Figuren
Farbe: Eisen







02Darc Bezeichnung Jeanne Dárc (von li.nach re.):

40801 d´Arc
40802 d´Auson
40803 Alencon
40804 La Hire
40805 Xaintrailles
40806 Antonius
40807 Pierre
40808 Kampfwagen




03Darc Jeanne d´Arcs Gegner:
Anzahl: 8 Figuren
Farbe: Bronze











04Darc Bezeichnung J.D´s. Gegner (von li.nach re.):

40901 Bedford
40902 Talbot
40903 Fastolf
40904 Geffrey
40905 William
40906 Richard
40907 Thomas
40908 Kanone

Vielen Dank an Gerhard H. für seine
Hinweise und Fotos zu der neuen-Serie.


Risari (Sviteksim) - Serien


Im Jahr 2010, als bei Landrin kein Figuren-Satz erschien, brachte die Firma "LLC Sviteksim" die Landrin-Serie Römer/Gallier neu heraus. "LLC Sviteksim" ist in Baku, Aserbeidschan beheimatet.

Der russische (Ü-Ei)-Hersteller bietet seine Ü-Eier unter dem Namen "Risari" an. Die Eier, die auch die Metaller enthalten, sind etwa doppelt so groß wie unsere Ü-Eier. Die Figuren werden auch komplett in einem Plastikbeutel, mit einem kartonierten "Beipackzettel" verschlossen, verkauft.


Römische Legionen
(Ancient Rom)

Erschienen: April 2010
Anzahl: 14 Figuren
Farbe: Eisen

Der erste Metall-Satz von Risari beinhaltete mit dem Satz "Römische Legionen gegen Gallier" die gleichen Figuren, die wir unter "Ancient Rom" (2007) von Landrin kennen und weiter oben bereits beschrieben haben.

Die "Risari" Ausgabe ist bis auf folgende Unterschiede absolut identisch mit der von Landrin:
Es gibt keine Namensgravur im Sockel der Figuren, keinerlei Nummernbezeichnung. Die Farbe der Gallier ist Eisen. Zu diesem Satz sind derzeit keine Abbildungen verfügbar.


Wikinger
(The Viking Campains)

Erschienen: November 2010
Anzahl: 10 Figuren
Farbe: Kupfer

Der zweite "Risari"-Figuren Satz beinhaltete die Wikinger die wir unter "The Viking Campaigns" von Landrin (2005) bereits kennen. Auch bei dieser Ausgabe ist keine Markierung oder Beschriftung zum Satz vorhanden. Zu diesem Satz sind derzeit keine Abbildungen verfügbar.


Sviteksim-Beipackzettel-vor Teutonen
(Battle of the Ice)

Erschienen: April 2011
Anzahl: 10 Figuren
Farbe: Eisen


Der dritte "Risari"-Satz brachte die Teutonen,
die wir unter "Battle of the Ice" (2006) von
Landrin kennen.

Sviteksim-Beipackzettel-hin

Die Abbildung oben zeigt die Vorderseite des
Beipackzettels, die Abbildung links zeigt die
Rückseite desselben.


Auch bei diesen "Risari"-Figuren sind keine
Markierungen oder Beschriftungen am Satz
vorhanden.


Sviteksim-Teutonen













Sviteksim-Teutonen-Zusat
Der "Risari"- Satz enthält nur die 6 Teutonen,
die 6 Russen, (die bei Landrin enthalten waren)
fehlen hier gänzlich.

Dafür sind in diesem Satz vier weitere
Teutonen (siehe links), die bei Landrin
nicht enthalten waren.

Die Risari-Ausgabe besteht somit aus
10 Teutonen, die Landrin-Ausgabe aus
6 Teutonen/6 Russen.

Balaban


BALABAN ist ein türkischer Ü-Eier-Produzent.
Allzuviel ist mir von Balaban bisher nicht bekannt. Außer daß der Hersteller ähnliche Eier-Inhalte wie Ferrero vertreibt, erschienen bisher allerdings nur zwei Metall-Figuren-Serien unter dieser Marke. Diese beinhalten ausnahmslos Figuren historischer Sultane.

Die Figuren haben einen viereckigen Sockel und tragen ähnlich wie die SCAME-Figuren von Ferrero vorne eine Kennung mit dem Namen des Sultans, hinten eine Kennung mit der numerischen Bezeichnung der Figur.


75_Balaban_2 Sultane 1


Erschienen: ???
Anzahl: 6 Figuren
Farbe: Messing?








BalabanZ1 Bezeichnung (von li.nach re.):

B7 001 Asebasi
B7 002 Acemi
B7 003 Bostanci
B7 004 Ahci
B7 005 Civelek
B7 006 Subasi

75_Balaban_1 Sultane 2


Erschienen: ???
Anzahl: 5 Figuren
Farbe: Messing?








BalabanZ2 Bezeichnung (von li.nach re.):

B7 007 Sekran
B7 008 Bocek B
B7 009 Ogrenci
B7 010 Imam
B7 011 Deli

Auch bei diesen Figuren gibt es eine Neuausgabe einer anderen Firma, die als Einzelfiguren verkauft wurden. Der Unterschied zu den Balaban-Figuren ist der Sockel, der unten hohl ist.

Piraten


Noch schlimmer als bei Balaban geht es mir mit diesen neuen Piraten. Denn über diese Figuren kann ich gar nichts sagen. Es scheinen Figuren zu sein, die, laut einem Sammler bereits in den 90er Jahren auf den Markt kamen. Ein weiterer Sammler war so freundlich mir ein Bild des kompletten Satzes zur Verfügung zu stellen, welches unten zu sehen ist.


1_Ur-Pirat-Eisen 1_Ur-Pirat_Eisen Piraten


Erschienen: ca. 1990
Anzahl: 4 Piraten
Farbe: Eisen, Kupfer
Herkunft: Italien







1PirNeu 1-Pirat-Kupf

Dieser Satz ist eindeutig den Piraten aus dem Ü-Ei nachgeformt. Die Handfertigkeit des Skulpteurs läßt keinen Zweifel zu, daß er auch die vier Tänzerinnen aus dem Ü-Ei nachgeformt hat (hierzu ist leider keine Abbildung vorhanden). Der Sockel deutet eindeutig auf eine Produktion der Firma Fontanini oder Depose (siehe nächste Seite) hin.

Publius


Auf diesen russischen Figuren-Hersteller hat mich Sammler Wolfgang B. aufmerksam gemacht. Ob der Hersteller Publius heißt, oder diesen Namen für seine Figuren-Sätze gewählt hat, sei dahingestellt. Der Name "Publius" stammt aus dem lateinischen "Populus" und bedeutet "das Volk" oder "das Heer". Im antiken Rom war es ein häufiger Name.

Diese Figurensätze werden in St.Petersburg produziert, seit 2009 sind viele unterschiedliche Serien in der Größe von 40mm erschienen, auf die wir hier näher eingehen.

Außerdem erschienen Zinnfiguren-Serien in 54mm (die Reiter sind größer), flache Figuren, wie wir sie aus früheren Zeiten kennen. Auch diese Zinnfiguren sind sehr schön gearbeitet. Da sie nicht voll plastisch, sondern flach sind, finden Sie keine weitere Erwähnung auf dieser Seite.


Fluegelvor Flügelhusaren (PTS-4001)

Erschienen: Frühjahr 2009
Anzahl: 5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe/Material: Zinn, Messing


Bezeichnung (von li.nach re.):

Comrade, Captain, Lieutenant,
Cornet, Hetman.


Fluegelhin

Der Satz erschien erst als Zinnguß, später als Zinnlegierung in limitierter Auflage.





Diese Bilder wurden uns freundlichst zur Verfügung gestellt von:

http://metalfigures.nl/

Kosaken Zaporozhye-Kosaken (PTS-4002)

Erschienen: Herbst 2009
Anzahl: 5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe/Material: Zinn, Messing


Der Satz wurde 2010 in Messing und in
limitierter Auflage erneut herausgegeben.

Wikinger Wikinger (PTS-4003)

Erschienen: April 2010
Anzahl: 5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe/Material: Messing, Zinn


Der Satz wurde im November 2010 in
Zinn und in limitierter Auflage noch
einmal herausgegeben.

Normanvor Normannen (PTS-4004)

Erschienen: 2010
Anzahl: 5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe/Material: Zinnlegierung








Normanhin

Diese Bilder wurden uns freundlichst zur Verfügung gestellt von:

http://metalfigures.nl/

Angelsachsen Angelsachsen (PTS-4005)

Erschienen: 2010
Anzahl: 5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe/Material: Messing

Russiche Rusichi (PTS-4006)

Erschienen: 2010
Anzahl: 5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe/Material: Messing

Byzantiner Byzantiner (PTS-4007)

Erschienen: 2010
Anzahl 5 Figuren
Größe: 40mm
Farbe/Material: Zinnlegierung

RussKadetV Russische Kadetten (PTS-4008)
(1768-1774)

Erschienen: 2011
Anzahl: 6 Figuren
Größe: 40mm
Farbe/Material: Eisen







RussKadetH

Diese Bilder wurden uns freundlichst zur Verfügung gestellt von:

http://metalfigures.nl/

TuerkenV Türken (PTS-4009)
(1768-1774)

Erschienen: 2011
Anzahl: 6 Figuren
Größe: 40mm
Farbe/Material: Eisen






TuerkenH

Diese Bilder wurden uns freundlichst zur Verfügung gestellt von:

Rocco D.
http://metalfigures.nl/

Crusaders Kreuzfahrer (PTS-4010)
(1177-1291)

Erschienen: 2012
Anzahl: 6 Figuren
Größe: 40mm
Farbe/Material: Eisen

Bezeichnung (von li.nach re.):

Infanterie Teutonischer Orden
Ritter Teutonischer Orden
Versorgungs Offizier, Ritter Versorgung, Ritter d. Tempelordens,
Meister der Tempelritter

Das Bild wurden uns freundlichst zur Verfügung gestellt von: http://metalfigures.nl/

EK-Castings


"EK-Castings" hat ihren Sitz, in Ekaterinburg, Sibirien, Rußland. Die Firma ist auf einzelne Statuetten, die meisten in der Größe von 54-60mm, spezialisiert, führt aber auch ein kleines Sortiment von Figuren in der Größe von 15-28mm.

Um es vorwegzunehmen, die Figuren sind in Aussehen, Verarbeitung, Konturen erstklassig. Da es sich aber um Eizelfiguren in für uns ungewöhnlichen Grüßen handelt, passen sie nicht in diese Seite. Mit wenigen Ausnahmen in 40mm:


EK-Casting-Samurai Renaissance Armeen: SAMURAI
Kit 40-01

Erschienen: ?
Anzahl: 5 Figuren
Größe: 50mm
Farbe/Material: Eisen


Kennung Sockelunterseite:
EK CASTINGS KIT-40-01/1 bis 5



Samurai-Details Samurai-Details2 Samurai-Details3



Detailaufnahmen (re.):

Ashigaru5 Renaissance Armeen: ASHIGARU
Kit 40-02

Erschienen: Mai 2011
Anzahl: 5 Figuren
Größe: 50mm
Farbe/Material: Eisen


Kennung Sockelunterseite:
EK CASTINGS KIT-40-02/1 bis 5


ASHIGARU waren Infanteriesoldaten (Fußvolk) in Japans Mittelalter


EK-Castings3 Wikinger
Kit 40-03

Erschienen: 2013
Anzahl: 5 Figuren
Größe: 50mm
Farbe/Material: Zinnlegierung


Kennung Sockelunterseite:
EK CASTINGS KIT-40-03/1 bis 5

EK-Castings4 Ritter
Kit 40-04

Erschienen: 2013
Anzahl: 5 Figuren
Größe: 50mm
Farbe/Material: Zinnlegierung


Kennung Sockelunterseite:
EK CASTINGS KIT-40-04/1 bis 5

EK-Castings5 Russian Warriors
Kit 40-05

Erschienen: 2014
Anzahl: 5 Figuren
Größe: 50mm
Farbe/Material: Zinnlegierung



Kennung Sockelunterseite:
EK CASTINGS KIT-40-05/1 bis 5

Zur nächsten Seite oder zum Hauptmenü


Copyright © 2009 by Alexander Kutsche
Copyright © einiger Abb. metallfigurensammler
Copyright © einiger Abb. Fam. Griesert
Copyright © einiger Abb. Heidi St.
Copyright © einiger Abb. Albert G.
Copyright © einiger Abb. Wolfgang B.
Copyright © einiger Abb. Abb. Rocco D.