logo

Ferrari F40 rot


F40-21

Pocher Prestige Modell K55
Maßstab 1:8
L-55,4cm, B-24,7cm, H-14cm
Gewicht ca. 7Kg


Nachdem ich den gelben F40 kürzlich vollendet habe, baue ich noch einen F40 in rot, den ich bereits hatte, auf. Da der Aufbau der gleiche ist, wie bei dem obigen Ferrari bereits dokumentiert, werde ich dieses Modell nur mit wenigen Bildern zeigen.




Auf dem Bild links sind die Bodenplatte, sowie die Einzelteile der Vorderachse ersichtlich.

F40-22

Dieses Bild zeigt den Motorrahmen und die Bauteile der Hinterradaufhängung.

F40-23

Inzwischen wurden die obengenannten Teile verbaut. Der Motor ist bereits fertiggestellt und eingebaut, ebenso die Auspuffanlage, die Kühler wurden mittels der Schläuche angeschlossen.


Der Fahrgastraum und der Kofferraum vorne sind ebenfalls bereits eingebaut.

F40-24

Bis auf wenige Einzelteile wurde das Modell nun schon fertiggestellt. Es ist an der Zeit, sich den F40 einmal von unten anzusehen.

F40-25

Und dieses Bild zeigt das Pocher- Modell des Ferrari F40 in fertigem Zustand. Ein schönes Fahrzeug.

Der Zusammenbau eines F40 ist, wie schon bemerkt,
immer wieder ein kurzweiliges Erlebnis. Auf Grund der einfachen Bauphasen gut übersehbar und keine große Aufgabe. Das Ergebnis, sofern gut zusammen gebaut, ist äußerst zufrieden stellend.

Zurück


Copyright der Website © 2012 by Alexander Kutsche