logo

Gästebuch - Guestbook





18.12.2012

Hallo,

wie gehts, gibts dich noch, wo ist deine Homepage..........?????????
Habe mich gewundert,
Liebe Sammler Grüsse
H.



02.12.2012

Sehr geehrter Herr Kutsche
Ich bin ein semiprofessioneller Jazz-Musiker aus Graz, Österreich und spiele seit vielen Jahren Gitarre.
Seit kurzem besitze ich einen LAB Series L9, den ich quasi als "Katze im Sack" gekauft habe - und von dem ich jetzt aber restlos begeistert bin.
Um ein wenig mehr über den Amp zu erfahren habe ich einfach im WWW gegooglet und bin auf Ihre Webpage gestoßen, auf der sie den L9 auch sehr positiv beurteilen. Was mir aufgefallen ist, ist, dass Sie als Foto die Frontpage des L9 Manuals ins Netz gestellt haben.
Deshalb meine Frage: Besitzen Sie dieses Manual und wenn ja - würden Sie mir eine Kopie/ einen Scan davon - natürlich gegen den Ersatz etwaiger Umkosten - zur Verfügung stellen.
Herzlichen Dank für Ihre Antwort
freundliche Grüße aus Graz
Christian K.



13.11.2012

Guten Tag Herr Kutsche,
ich habe Ihre Website beim Googeln über die FE 200 entdeckt. Es ist wirklich toll, wie Sie alles festgehalten halten, die alten Eintrittskarten, die Prospekte usw.
Beim Musikgeschmack liege ich ähnlich, Yes, aber auch George Benson. Bin Jahrgang 1959.
Ich habe noch eine Bitte, ich habe auch zwei Boxen FE 200 gebraucht gekauft und habe keine Anleitung. Haben Sie Ihre Dokumente der Dynacord FE 200 auch in höherer Auflösung, das wäre toll, wenn Sie mir das zur Verfügung stellen könnten, weiss nämlich nicht genau wegen der Anschlussmöglichkeit und Belastungen RMS bei Biamp Betrieb Bescheid.
Vielen Dank.
mfg Matthias W. aus Eberstadt bei Heilbronn



06.10.12

Hallo Alexander,
habe gerade im netz auf deiner seite auf einen bild vom hiwatt 200 top gestossen...gibts den zum verkauf eventuell?
vielen dank im voraus,
nenad



11.08.2012

Grüß Gott, vor etlichen Jahren habe ich unser Haus in München, für den Verkauf renoviert.
Ich habe es an Vettern & Freunde - meines Freundes aus Rgb.(die in der Alabamahalle für die Technik sorgten) vermietet und es wurde im Haus einiges verwüstet.
Im Speicher waren sehr viele gute Bücher - von der Freundin meines Bruders, der in Venezuela lebt, deponiert. .und auch dort wurde einfach herumgestöbert.
Deswegen lag auf dem Küchentisch ein Buch im Dünndruck von King Ping Meh- Als ich mit den Arbeiten fertig war, fing ich an zu lesen. Die Zeit der Handlungen konnte ich nicht entschlüsseln.
Am Buchende las ich.. das der Schriftsteller bei einem Fest vom Gastgeber gefragt wurde, woran er denn gerade schreibe, dieser sah eine goldene Vase und so nannte er einfach King Ping Meh.
Leider habe ich dieses Buch verliehen und weiß nicht mehr an wem!?
Sittenromane habe ich als junges Mädchen gelesen, aber bei diesen Buch geht es um etwas anderes. Des wars..
Servus Waltraud F.



22.06.2012

Hallo und guten Tag Herr K.
Beim “Aufräumen” fielen mir einige Metallfiguren in die Hände, die ich völlig vergessen hatte.
Ich habe diese Figuren vor Jahren aufgehoben, weil sie mir gefielen, aber nicht gesammelt im Sinne eines Sammlers.

Und so suchte ich im Internet, dabei stieß ich auf Ihre Webseite und folge hiermit Ihrem Angebot
zu Fragestellungen und Kommunikation...
Ich habe ein Foto und eine Liste beigefügt und mich würde interessieren, ob es denn dafür jetzt noch einen “Sammlermarkt” z.B. über ebay usw. gibt. Vielleicht haben Sie dazu einen Tipp für mich, denn zum Entsorgen scheinen mir die Modelle zu schade.
Es würde mich freuen, von Ihnen zu hören (lesen)
Freundliche Grüße
Heinz Peter S.



03.04.2012

Hallo Alexander, >
ich hoffe es ist okay wenn ich Dich duze ;-

Deine Sammlung der Zinnfiguren ist wirklich großartig!!!

Ich habe da eine Frage: Gibt es die ägyptischen Zinnfiguren zu erwerben? Wenn ja, könntest Du mir sagen wo?

Viele Grüße

Martin



01.04.2012

hallo.
durch zufall bin ich auf ihre seite gekommen und habe dadurch festgestellt ,das ich auch einen soldat habe und nicht weiß woher dieser kommt.dank ihrer seite weiß ich es jetzt.
ich habe einen soldaten mit dem stempel --9B---,denn ich aber auf der seite nicht finde.
sollte es so sein,das dieser ihnen noch in der sammlung fehlt?????
Schreiben sie doch bitte zurück ,ob sie in haben möchten!!
gruß aus aachen



31.03.2012

hi a!

hab auf deiner tollen internetseite ein geniales bild vom guten alten gray gefunden und möchte dich nun fragen ob du mir das bild in höchst möglicher auflösung als jpeg senden kannst. das wär einfach der hammer. keine angst ich verkaufe es nicht oder so. bitte melde dich mal.

lg j.
heidelberg



31.03.2012

Hallo A. K.
mit großem Interesse hab ich die Stationen ihres musikalischen Lebens
gelesen . Ich bin auf die HP gestoßen weil ich nach Bildern vom Palais Madame
in Berlin gesucht habe. In diesem Lokal habe ich 1977 mehrere Monate lang
mit einer Band gespielt.
Herzliche Grüße
A. S.



06.03.2012

Hallo A.,
Erstens meine Komplimente für Ihre Website, speziell die Metalfiguren.
Ich habe etwas, was vielleicht interessant ist für Ihre Website; Blackbeard, Höhe 18cm, Gewicht 1350 Gramm und
völlig aus Messing !
Mit freundlichen Grüßen aus Holland,
R.



11.02.2012

>Hallo Herr K.!
Wiedermal habe ich Ihre vorzügliche Metallfiguren-Site studiert, und da ist mir aufgefallen, daß eine der von Ferrero verwendeten Kanonen aus dem Ü-Ei nicht angeführt ist!
Ich selbst sammle ja seit mehr als 30 Jahren und habe sie noch aus meiner Kindheit - damals selbst aus dem Ü-Ei "überrascht" worden!
Ich füge ein Bild hier ein, das allerdings nicht meine Kanone, sondern eine irgendwann im Netz angebotene darstellt.
Falls Sie aber ein Original-Foto von mir benötigen sollten, kann ich Ihnen gerne eines zukommen lassen!
Außerdem wollte ich Sie an die neue, wahnsinnig schöne Serie von Landrin erinnern! Di9es heißt "Jeanne d´Arc und der 100jährige Krieg.
Bilder finden Sie hier: http://....
Liebe Grüße aus Tirol
G. H.



10.02.2012

Hallo A.,

great pictures on your website!

My name is G. K. I saw you were at a concert in 1999 where I played at with the band Funkability. I just wondered if maybe you took any photos. If so I would be really interested. I don't want to cause you any trouble though.

Anyway I enjoyed looking through your photos!

Thank you,
G. K.



02.02.2012

Hallo und guten Abend,

mit großem Interesse habe ich den Modellbau-Teil Ihres Internetauftrittes gesehen. Meine Hochachtung gilt besonders den Pocher-Modellen.

Ich habe selbst einen Alfa Romeo fertig gebaut und einen Porsche (K30) angefangen. Diesen Bausatz habe ich gerade über Ebay verkauft und muss nun vom Käufer hören, dass in dem Karton zwei gleiche Kotflügel sind. Können Sie sich bei Pocher so einen Fehler vorstellen??? und wenn ja, haben Sie eine Idee, wie man das Problem lösen kann? Der Käufer ist sauer auf mich, unc ich versuche ihm natürlich zu helfen.

Gibt es eine Plattform, auf der man eventuell fündig werden könnte?

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir aus Ihrer Erfahrung heraus einen qualifizierten Tipp geben könnten.

Vielen Dank im Voraus und entschuldigen Sie bitte die Störung, falls es eine Störung für Sie war.

Mit freundlichem Gruß

J. H.



25.01.2012

Hallo Herr K.,

Bin auf Ihre Seite gestoßen, als ich gerade mal schauen wollte, was den meine Metallfiguren wert sind. Habe jetzt zumindest Dank Ihrer Seite herausgefunden, wie sie heißen und wann sie erschienen sind.

Könnten Sie mir vielleicht sagen, was sie ca. für einen Wert haben und wo man dafür Interessenten finden kann.

Besten Dank im Voraus.

S. P.

PS: Das sind meine Figuren:

Es folgte eine Liste einiger Metallfiguren



19.11.2011

hallo :)

finde ihre seite echt super (pop konzert sammlung)
bin ein riesen großer bob marley fan und ich weiss das er am 15.5.1977
ein konzert in münchen (zirkus krone) gegeben hat
daher würde ich gerne wissen ob sie auch das ticket oder konzertposter besitzen

würde mich über eine antwort freuen

mfg
p. ;)



10.09.2011

Sehr geehrter Herr K.,

beim stöbern im Internet bin ich auf Ihre Homepage gestoßen.

Zunächst möchte ich Ihnen ein großes Kompliment machen, für Ihren sehr gelungenen Internetauftritt!
Die Informationsmenge und vor allem -qualität ist beeindruckend. Man sieht den Seiten an, dass da richtig viel Arbeit und "Herzblut" drin steckt - so was ist sehr sehr selten im weltweiten Web zu finden.

Mein spezielles Interesse gilt den Erotik-Taschenbüchern.
Ich selbst habe eine kleine Sammlung von 54 Stück (siehe beigefügte Textdatei); die meisten davon habe ich auf Ihren Seiten wieder gefunden.

Da ich auch ein akribischer Sammler bin (bzw. in ein paar Bereichen war) und gerne meine Sammlungen mit diversen Informationen meiner Objekte katalogisiere, weiß ich, wie schön es ist, Lücken zu schließen und eventuelle Falschinformationen zu verbessern.
Deshalb möchte ich Ihnen zur Vervollständigung Ihrer Seiten sehr gerne folgende Informationen geben:

zu http://alexanderkutsche.de/heyne/Liste.html bis .../Liste4.html :
Ich besitze 11 Taschenbücher mit vierstelliger Bandnummer; ist das eine andere Reihe/Serie, dass Sie diese Ausgaben mit vierstelliger Bandnummer nicht erwähnen/auflisten? Oder gibt es einen anderen Grund dafür? (Antwort: Es handelt sich bei diesen Editionen um Ausgaben der "Allgemeinen Reihe").

zu http://alexanderkutsche.de/heyne/Andere.html :
Im Bereich "Ullstein begann 1987?" hat sich ein kleiner Tippfehler eingeschlichen: währscheinlich anstatt wahrscheinlich.
Folgende Bücher sind in Ihren Aufstellungen (noch) nicht vorhanden (Details siehe beigefügte Textdatei):

Verlag   Bd.Nr. Titel                           ISBN
======== ====== ============================= =============
rororo    1991  Der Super-Porno
rororo    4495  Make it happy
Goldmann  6170  Lebende Bilder                  3442061709
Goldmann  6174  Meine 365 Liebhaber
Ullstein 20148  Joy of sex
Folgende Bücher sind bei Ihnen vorhanden, aber mit unvollständigen Informationen (Details siehe beigefügte Textdatei):
Goldmann  6002  Gamiani oder Zwei tolle Nächte
Goldmann  6023  Im Fieber der Lust
Moewig    4619  Im Klub


So, das war's schon. Sollten Sie noch mehr Informationen zu meinen Taschenbüchern wünschen, scheuen Sie sich nicht, mich darauf anzusprechen - ich sehe dann, was ich für Sie tun kann.

Mir freundlichen Grüßen
J. H.



06.09.2011

Hallo Herr K., nachdem ich Ihre Site entdeckt habe ist es mir ein Bedürfnis Ihnen ein Riesenkompliment zu machen.
Die Modelle, gleich welcher Art, sind einfach grossartig. Da ich selbst auch Modelle gebaut habe, denke ich, die Qualtität beurteilen zu können.
Auch die Fotos oder die Ausführungen über Musik find ich echt super!

Vielen Dank fürs Zeigen und weiterhin alles Gute und die besten Wünsche!!



27.09.2010

Sehr geehrter Herr K.

Dies ging aber flott..Ist bestens als PDF Datei..
Ganz herzlichen Dank für Ihre Bemühungen..
In welcher Form darf ich mich erkenntlich zeigen?

Kann Ich Ihnen ein " süsse " Versuchung aus der Schweiz zusenden?
Ansonsten melden Sie sich, falls Sie mal in der Schweiz sind..

Freundliche Grüsse
R.



27.09.2010

Guten Tag Herr K.

Bei stöbern im Internet bin ich auf Ihre Homepage gestossen..
Ich habe nun gesehen, dass Sie eine bachtliche Sammlung der Pocher Bausätze besitzen..
Ich habe einen Bausatz K79 erworben, jedoch ohne Bauanleitung..
Meine Frage nun, wäre es möglich, gegen Entgelt natürlich, dass Sie mir Kopien Ihrer Bauanleitung zustellen könnten..
Für Ihre positive Rückmeldung danke ich Ihnen im voraus bestens..

Freundliche Grüsse
R.



29.07.2010

Hello A.,
it's one more interesting edition.
Another producer from Russia sells on the market plastik egg with candy,with metal soldier inside.
The metal figures as the same like serie "Ancient Rome" (which was in Landrin's eggs before),but now they are without inscriptions.Also the Gauls(or Gallier how you say) are in different colour.They are in grey colour(something between iron and old silver).Off course again these figures was maden in China...

You can see more information HERE.
I hope that will be interesting for you.
Best regards:
S.



10.07.2010

Hello!

These metal figures was in TOTO-chocolate eggs from Turkye.
These figures was with empty space under base and I have a full set of 11 figures of them.There are and two papers(Bpz)of these serie.One for 5 and another for 6 figures.
After that,I know that there are others figures,just like these,but without a empty space under base,and with some difference of colour...but I didn't seen this edition "on live".

There was some rumours that may be this "second edition"was in some snack food...but I'm not sure about that,because it's only rumours...and it's not any Bpz for "second edition".
Best regards:
S.



10.07.2010

Hallo A., wie es der Zufall will melde ich mich schon nach kurzer Zeit erneut.
Ich hätte da eine kleine Frage und hoffe, dass Du mir weiterhelfen kannst

Ich bin absolut begeistert von den Sultanen der Firma Balaban. Im Laufe der Zeit konnte ich 2 käuflich erwerben und diese Figuren sind mit den von Dir abgebildeten identisch.

Letzte Woche habe ich bei ebay einige Sultane incl. Beipackzettel ersteigern können. Als sie heute ankamen war ich etwas überrascht.
Die Beipackzettel sind identisch mit den originalen (zu sehen bei www.euro-kat.de).
Aber die Figuren sind in neuem hellen Kupfer und der Sockel ist von innen hohl. Weißt Du, ob es sich um eine Neuauflage handelt bzw ob Balaban sie jüngst noch einmal für die Ü-Eier verwendet hat ?

Beste Grüße

M.
www-metallfigurenpool-de



02.07.2010

Hallo Herr K.!

Erstmal wieder ein großes Lob für Ihre tollen Informationen bezüglich der Metallfiguren!

Ich bin heute auf der Suche nach guten Bildern der Balaban-Figuren auf den Neuen Teil Ihrer Site bezüglich Metallfiguren gestoßen. Da bei ebay die Preise für diese Sultan-Figuren letztens auf über 50,- Euro/Figur gestiegen sind, würde ich mich dzt auf jedenffall auch mit einem guten Foto bzw. Fotos der Figuren begnügen...!

Nun möchte ich Ihnen aber mitteilen, daß die Piratenserie unter der Rubrik "Andere Figuren Serien" dochwohl aus vier verschiedenen Figuren besteht - wobei diese in Ihrer Körperhaltung gleich den Figuren aus den ÜEiern von Ferrero sind.
Ich selbst besitze ebenso die beiden abgebildeten Figuren, eine davon (Pirat mit Hakenhand) schon mindestens seit Anfang der 90er Jahre, die zweite davon seit heuer, die habe ich bei ebay aus Italien ersteigert.

Diese "Geisterpiraten" waren also mindestens auch zu viert!
Vielleicht konnte ich ja auch ein wenig zur weiteren Aufklärung beitragen.

Beste Grüße aus dem Stubaital in Tirol

G.



18.05.2010

Sehr geehrter Herr K.,

im Internet bin ich auf ihre Sammlung an Metallfiguren aufmerksam geworden.
Ich bin ebenfalls im Besitz von zwei sich in ihrer Sammlung befindlichen Modellen.

Es handelt sich um eine Figur aus der Reihe "Preußische Soldaten", 1800- 1830 aus Messing (glänzend), die Figurbezeichnung ist "Artillerist", sowie
die Figur "Musketier" (Grünspan) aus der Reihe "Degenfechter".

Ich interessiere mich für den ungefähren Wert der angesprochenen Figuren und würde Sie um eine Einschätzung bitten!



12.12.2009

Hallo,

seit vielen Jahren bin/war ich auf der Suche nach zwei Taschenbüchern, welche ich mal hatte. Meine Vermutung ist, dass es sich um Ausgaben der früheren Exquisit-Bücher handelt.

Meine ständige Suche im Internet hat mich dann auf Ihre Seite aufmerksam gemacht. Aufgrund der tollen Übersicht der erschienenen Exquisit-Bücher konnte ich nun schon mal sehr viele Bücher ausschließen.
Und tatsächlich habe ich eines der Bücher aufgrund des Covers wiedererkannt und nach Bestellung in einem Büchershop auch tatsächlich als eines der von mir gesuchten wiedererkennen können. Dafür einfach mal ein Dankeschön für die Übersicht.

Nun haben Sie noch ein weiteres Buch gelistet, welches möglicherweise  das zweite gesuchte Buch wäre. Es handelt sich um "Tage der Liebe" http://www.alexanderkutsche.de/heyne/Liste22/Exq157.html

Gerade der Hinweis "Die ersten Erlebnisse sammelt das junge Mädchen in einem Internat." kommt mir bekannt vor. In der Geschichte werden - so weit ich mich erinnern kann - die ersten Liebeserfahrungen zweier Freundin erzählt, welche sich häufig nachts im Schlafsaal abspielen. Auch taucht am Anfang ein schon älterer Gärtner des Internates in der Handlung auf. Möglicherweise war die Ausgabe auch mit Zeichnungen bebildert.

Wäre es möglich, dass Sie für mich einen Blick in das Buch werfen und mir einen Teil der ersten "Szenen" schreiben könnten? Vielleicht auch einscannen?

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie mir hier helfen könnten. Seit Jahren rede ich mit meiner Frau über dieses Buch und würde es sehr gerne ausfindig machen.

Vielen Dank und schöne Grüße,
B.



16.04.2009

Hallo Herr K.

Ich habe gerade ein wenig gesurft und Ihre Seite gefunden. Sehr interessant! Leider ist ein kleiner Fehler bei dem Line-up des Joe Cocker Konzertes. Das Foto zeigt TM Stevens am Bass :-) Er war es auch, der dieses Intro zu Unschain My Heart ins Leben gerufen hat.

Liebe Grüße

G. van E.

Samstag, 12. März 1988
Olympiahalle, München



21.2.2009

Sehr geehrter Her K.,

erstmal ein grosses Lob für Ihre Seite.So viel Informationen habe ich noch nie erhalten.Auf
Ihre Seite bin ich nur aus Zufall getroffen.
Da Sie schon von Anfang an Sammeln habe ich eine Frage.Habe von einem Verkäufer
Indianer in Altsiber erworben.Die Figuren sind auf einen passgenauen Plastiksockel
steckbar,so ähnlich wie bei der Schweizer Garde.Laut Angaben des Verkäufers waren diese
mit im Ei gewesen.Sie Sammeln schon so lange,können Sie dies bestättigen?
Wäre schön, wenn Sie antworten würden.

Gruß O.



25.12.2008

Hallo,

bin beim googlen auf Deine Seite gestoßen - dickes Lob - ist spitze! Habe nun eine Frage, die Du mir hoffentlich beantworten kannst: Habe mehrere Figuren vom Satz Preussen, wobei ich zu blöd bin, um zu erkennen welche echt ist - und welche gefälscht.

Da ich zwei Figuren auch doppelt habe, ist mir aufgefallen, dass bei einigen der Abriss der Gussdüsen erhoben ist und bei anderen der Abriss dellenförmig ist - kann man dadurch erkennen welche echt sind? bzw. kannst Du mir Tipps geben, wie ich den Unterschied herausfinde,
da ich befürchte das Marajas nachgedunkelt wurden, da ich farblich nicht viel Unterschied erkenne?

Oder gibt es einen Trick mit dem man Figuren reinigen kann - um nachgedunkelte Fälschungen zu erkennen, ohne eine Originalfigur zu beschädigen. Hoffe Du kannst mir weiterhelfen,

Viele Grüße aus Wien
T.



20.12.2008

Guten Tag,

habe grade dein seite eindeckt und ich muss sagen top gemacht außer die eine oder andere kleine schwerichkeit sonst super.
Habe allerdings eine paare frage an dich.
1)wie komme das keine Chrom figur zu sehen sind in deine Homepage?Du Erwent sie aber mann sieht kein?
2)Hast du dein seite selbs angerichtet und wenn nein wie komme das das wenn ich bei dir eingelogge bin bekomme leider die bildern üder die texte also versetz?Schade weil ich glaube du hast dir nicht die ganz mühe gegeben das so raus kommt.
Mein sohne sammelt ü ei Figuren also nicht nur Metall und ich versuche jetzt in ein Homepage zu erstellen könnt ich bei dir die ein oder andere fotos von Metall figur der er nicht besitz eine kopie machen das ich sein seite illustrieren kann?
3)Bei einigen angabe von datum die ich sehen könnte habe ich ein unterschitte mit der SU Kataloge wie komme das und woher hast du deine quellen geholte?
Habe sonst auch einigen figur dir in seine sammlung sind oder bekannt sind und bei dir nicht zu erscheinen kommen liege das das nur deine sammlung abgebildet ist oder fehlen dir diese info?
Was die Metall sorte an geht ich findet das jedem anders das bescheichnet wie komme das?Es ist schwer bei manche figur zu richtig metall zu ordnen.Beispielweise ich kann von die sammlung von mein sohn sprechen und ich werde sagen es giebt für jedem farbe, (art )von metall mehr unterschied als im SU vor gegeben.
Natürlich kommen alle figuren die nie im ei gewesen sind die neuen auflage woh mann mit sichereit nicht würklich einige sein bei die farbe oder (art) Metall allerdings ich findet das mann die brüniert zu beispiel nicht als hauptfarbe presentieren sollte daher im jedetlich Metall(art) existieren figuren die brüniert sind.Wie denkst du darüber?

Jetz genug fragen gern habe ich noch eine paare aber für erst reicht möchte dir icht zu viel auf halten mir zu antworten.

Mit freundlichen grüßen

Stéphane



19.12.2008

Hallo,

ich schreibe Dir einfach mal so, denn ich bin beim Googeln auf der Suche nach Heyne Exquisit Büchern gewesen und dabei auf Deine Homepage gestoßen.
Klasse, dass Du die ganze wunderschöne Buchreihe vollständig darstellst, sogar mit Auflagen und Indizierungen (wie hast Du dass nur rausgekriegt?) - das imponiert mir sehr.

Daneben gefällt mir auch Deine Musikseite; ich bin in den späten 60ern flügge geworden und mache mich daran, mir die Alltagskultur der damaligen Zeit ins Gedächtnis zurück zu rufen. Natürlich in Anlehnung an meine eigene Biographie; nach dem Motto: Das erst Mal dieses getan - diese oder
jene Regel das erste Mal übertreten - diese und jene Klamotten das erste Mal getragen - das erste Mal geraucht - verliebt gewesen wie auch immer.
Es war schon eine interassnet Zeit damals, alles noch sehr geordnet und "gesittet."

Mach weiter so.
Gruß, M.



24.05.2008

Lieber Herr K.,

das ist ja großartig, Ihre Zusammenstellung der Exquisit-Reihe und anderer
Publikationen. Nach meinem Urlaub, Mitte Juni, werde ich sie mir gerne mal
genauer anschauen.

Beste Grüße,
J. R.



17.03.2007

Nice site, I added your link to the end of my list (so you can also see what I miss) :

Yours, M.


Zum Hauptmenü


Copyright © 2007 by Alexander Kutsche